News - NBA Elite 11 : Spiel eingestellt, Entwickler gewechselt

  • PS3
  • X360
  • PSP
  • Mob
Von Kommentieren

Nach der Verschiebung von NBA Elite 11 vom Oktober 2010 auf das kommende Jahr hat Publisher Electronic Arts die Entwicklung des Titels nun komplett eingestellt. Der Grund dürfte - wie bei der Verschiebung - die Qualität sein, die EA offenbar nicht zufriedengestellt hat.

Gleichzeitig mit der Bekanntgabe der Einstellung hat man auch verkündet, dass die eigentlichen Entwickler EA Canada von der Marke abgezogen wurden. Stattdessen kümmert sich nun EA Tiburon um NBA Elite. Vermutlich konzentriert sich das Studio, das zuletzt EA Sports MMA auf den Markt brachte, direkt auf NBA Elite 12.

Infolge der Verschiebung von NBA Elite 11 spekulierte Analyst Michael Pachter, dass durch ausbleibende Einnahmen etwa 60 Millionen US-Dollar weniger in den Kassen von EA sein werden - ohne die Kosten für die Entwicklung.

NBA Elite 11 - Demo Trailer
Auch NBA Elite 11 bekommt eine spielbare Demo spendiert; die Features zeigt der Trailer hierzu.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel