News - Mortal Kombat X : Netzwerk-Code wird überarbeitet

  • Multi
Von Kommentieren

NetherRealm Studios werkelt weiter an der Optimierung seines Prügelspiels Mortal Kombat X. Als nächstes steht dabei die Verbesserung und grundlegende Überarbeitung des Netzwerk-Codes an.

Durch diesen Schritt erhofft sich das Studio, Lags reduzieren zu können. Dadurch sollen sich Onlinekämpfe künftig mehr anfühlen wie Offline-Partien. Dazu möchte NetherRealm am hesten ein Networking-Modell ähnlich GGPO umsetzen, das von Evo-Co-Gründer Tony Cannon entwickelt wurde und in mehreren Prügelspielen genutzt wird.

Das neue System soll zunächst in einer geschlossenen jedoch öffentlichen Beta durch ausgewählte Spieler getestet werden. Teilnehmen dürfen alle Gamer, die mindestens eine Stunde mit Mortal Kombat X online verbracht haben und sich ab dem 19. Januar auf der offiziellen Webseite registrieren.

In der Beta werden dann lediglich die vier Charaktere Scorpion, Sub-Zero, Jacqui Briggs und Johnny Cage gezockt werden können. Weitere Details zum neuen System könnt ihr dem nachfolgenden Video entnehmen.