News - Microsoft Studios : Fünf weitere Studios vor Schließung?

  • PC
  • One
Von Kommentieren

Erst gestern berichteten wir ja, dass Microsoft die Entwicklerstudios Press Play sowie Lionhead schließen möchte; im Zuge dessen wird auch Fable Legends eingestellt. Nun scheinen möglicherweise noch fünf weitere Studios von einer Schließung betroffen zu sein.

Auf der Seite der Microsoft Studios wurden über Nacht nämlich nicht nur die Logos von Lionhead und Press Play entfernt. Vielmehr findet sich dort nunmehr auch das Logo von Project Spark nicht mehr. Und auch die Logos der Entwickler BigPark (Kinect Joy Ride), Function Studios, Good Science, LXP und SOTA fehlen.

Eine offizielle Stellungnahme zum Schicksal der fünf Studios sowie von Project Spark steht seitens Microsoft bis dato noch aus. Bis dato wurden die Pläne nur in Bezug auf Lionhead und Press Play bestätigt. Das nahezu zeitgleiche Verschwinden der fünf weiteren Logos verspricht für die fünf Entwicklerstudios womöglich jedoch nichts Gutes.

Die Server von Project Spark sind indes bereits seit Freitag, dem 04. März offline. Ob und wann diese wieder online gehen, ist noch nicht bekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Project Spark - Battle Stations DLC Trailer
Project Spark bekommt mit Battle Stations den nächsten DLC spendiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel