Komplettlösung - Medal of Honor: Underground : Medal of Honor: Underground

    Von Kommentieren

    Mission 4: Wewelsburg: Das Schwarze Camelot

    Level 1: Hinauf zum Schloss

    Von der Wewelsburg gehen zahlreiche Geheimdienstaktivitäten aus, wofür Beweise für einen eventuellen Kriegsverbrechensprozess gesammelt werden sollen. Um in dieses Schloss zu gelangen, müsst ihr die deutschen Truppen ausschalten und mit einer Seilbahn den Berg hinauffahren. Zusätzlich müsst ihr die Funkverbindung ausschalten, damit das Schloss nicht gewarnt werden kann.

    Einsatzziele:
    1. Findet eine Brechstange.
    2. Findet Drahtschneider.
    3. Zerstört das Funkgerät.
    4. Entführt eine Seilbahn.

    Zeitrahmen: 15 Minuten
    Schwierigkeitsgrad: Leicht bis Mittel


    Duckt euch und kriecht an den Schienen entlang in Richtung Holzkisten. Wenn ihr nahe genug seid, seht ihr rechts eine ahnungslose Wache, die ihr ausschaltet. Lasst die Kisten, da sich nichts darin befindet und holt euch die Munition des Erschossenen. Kriecht weiter, bis ihr auf der linken Seite Holzkisten seht. Daneben sitzen dieses Mal zwei Wachen. Erschiesst die erste mit der Armbrust, wechselt die Waffe und knallt die zweite ab. Ihr könnt auch auf die Kisten schiessen, so dass diese explodieren und den Wachmann töten. Von vorne kommen zwei weitere Soldaten, die ihr erledigen müsst. Sammelt deren Munition, den Erste-Hilfe-Kasten sowie das kleine Medipack ein und lauft über die Brücke.

    Auf der anderen Seite angekommen, duckt euch und kriecht weiter, bis ihr links wieder eine Wache seht. Erschiesst diese und eine weitere geht hinter der Kiste in Deckung. Erledigt auch diese und macht euch bereit, gleich zwei Soldaten auszuschalten, die von vorne auf euch zurennen werden. Lauft langsam weiter, bis ihr eine Wache im Nebel ausmachen könnt. Benutzt die Armbrust, um Munition zu sparen, wechselt aber gleich wieder zurück zur MP, um den Offizier abzuknallen, der gleich von links um die Ecke kommt. Lauft am Gebäude vorbei, biegt links ab und erledigt den Soldaten, der gleich darauf angerannt kommt.

    Lauft jetzt auf die andere Seite des Hauses, geht hinein, zerschiesst die Kisten und ihr erhaltet zwei kleine Medipacks und Munition. Klettert die Leiter hinauf, um links an der Wand die Brechstange mitzunehmen, womit das erste Einsatzziele erreicht ist. Hier liegt auch noch ein Erste-Hilfe-Kasten am Boden. Geht nun dorthin zurück, wo ihr den letzten Soldaten umgebracht habt und kriecht dort durch den schmalen Gang im Grünzeug unter dem Zaun.

    Auf der anderen Seite angekommen, seht ihr einen Soldaten auf dem Bahnsteig. Erledigt diesen und auch den zweiten, der etwas rechts davon steht und eventuell hinter den Kisten rechts in Deckung geht. Rennt ins Gebäude und schaltet die Wache aus, die gerade links von euch am Pinkeln ist. Dreht euch dann zurück Richtung Hauseingang, um einen weiteren Wachmann auszuschalten. Sammelt die Munition in der hinteren Ecke des Schlafsaals ein und holt euch die beiden kleinen Medipacks in dem Raum neben der Toilette. Verlasst dieses Haus, lauft nach links und erschiesst den Soldaten links um die Ecke. Holt euch das kleine Medipack, das er fallen gelassen hat, dreht euch um und folgt dem Weg zwischen Zaun und Buschwerk.

    Sobald ihr auf die Gleise trefft, wendet euch nach rechts und duckt euch. Kriecht auf der rechten Seite den Schienen entlang, bis ihr einen Soldaten seht. Schaltet ihn aus und holt euch seine Munition und ein kleines Medipack. Dreht euch um und folgt den Schienensträngen. Kurz nach der Rechtsbiegung stürmen von links zwei Wachen heran. Eliminiert sie und geht vorsichtig weiter, bis ihr rechts ein Steinhaus erkennen könnt.

    Medal of Honor: Underground

    Blickt nach links oben und ihr seht einen Soldaten auf einem Wachturm. Erledigt diesen mit einem gezielten Schuss und klettert auf den Turm hinauf. Oben angekommen, nehmt euch die Munition und das kleine Medipack. Zielt nun von dort oben auf die plötzlich heranstürmenden Gegner und macht kurzen Prozess: Rund zehn Soldaten tauchen aus dem Nebel auf und gehen rechts hinter das Steinhaus in Deckung. Zielt also ständig auf dessen Hauskante und erledigt so einen nach dem anderen.

    Verlasst den Wachturm und geht zu der Stelle, wo die Soldaten in Deckung gegangen sind. Erschiesst die Wache, die gleich von rechts ins Bild kommt und wendet euch nach links, um einen weiteren Soldaten auf einem Wachturm auszuschalten. Klettert auf diesen Turm, falls ihr einen Erste-Hilfe-Kasten braucht und folgt dem Weg geradeaus, bis ihr eine Kiste seht. Rechts vor dieser Kiste verstecken sich zwei weitere Wachen, die ihr abknallen müsst. Nehmt deren Munition sowie die in den Kisten und lauft weiter, bis ihr an eine Kreuzung kommt, an der ihr zuerst den rechten Weg nehmt. Über die Brücke geht ihr später.

    Sobald ihr ein Gebäude seht, geht rechts herum und erschiesst die beiden Wachen vor der Tür, die euch anscheinend nicht bemerkt haben. Erledigt nun die dritte Wache, die sich im Haus befindet und geht hinein. Dreht euch um und wartet bis zwei weitere Soldaten auf den Eingang zurennen und schaltet sie aus. Zerstört das Funkgerät auf dem Tisch und das dritte Einsatzziel ist erreicht. Nehmt die Munition und den Erste-Hilfe-Kasten und verlasst das Gebäude. Kehrt zurück zur letzten Kreuzung, eliminiert die beiden Wachen vor euch links und überquert die Brücke.

    Medal of Honor: Underground

    Etwa auf halbem Weg seht ihr auf der anderen Seite wieder zwei Soldaten, die ihr erschiessen müsst. Geht weiter zum Eingang des Gebäudes rechts und schaut durch die Türöffnung nach links hinten. Erledigt die Wache dort und schaltet die zweite aus, die da hinten noch auf euch wartet. Lauft Richtung Ausgang und geht dann nach rechts in den schmalen Gang hinein. Schaltet die Wache nach der zweiten Biegung aus und geht geradeaus bis zum Steuerpult der Seilbahn. Knallt den Soldaten im Seilbähnchen ab und benutzt die Brechstange rechts beim Hebel neben den Steuerelementen. Damit habt ihr die Notbremse deaktiviert und somit den ersten Teil des vierten Einsatzziels geschafft.

    Dreht euch um und lauft geradeaus in einen kleinen Raum mit Munition und einem Erste-Hilfe-Kasten. Geht jetzt zurück in Richtung Ausgang, biegt aber bei der ersten Gelegenheit in einen kleinen Raum auf der rechten Seite ab, in dem sich eine offene Luke am Boden befindet. Lasst euch dort hinunterfallen und erschiesst die Wache. Klettert besser nicht die Leiter hinunter, das dauert zu lange. Lauft zum Tisch und nehmt dort das kleine Medipack und den Drahtschneider mit. Das zweite Einsatzziel ist damit ebenfalls erfüllt.

    Klettert die Leiter hinauf und geht zurück zum Steuerpult. Benutzt die Schere an der Stelle mit den dicken Kabeln und das vierte Einsatzziel ist komplett erfüllt. Lauft zurück zum Ausgang und dann in die Richtung, in der ihr die ersten beiden Soldaten erledigt habt. Geht jetzt nach links den breiten Gang entlang, der zur Seilbahn führt. Dreht euch kurz vor dem Bähnchen noch einmal um und erschiesst die beiden Wachen weit hinten. Steigt dann ein und verlasst dieses Level.

     

    Level 2: Finsteres Walhalla

    Im Tresor des Kommandanten befinden sich wichtige Unterlagen über die Aktivitäten im Schloss. Auch das kürzlich gestohlene, legendäre Messer Abrahams wird in der Wewelsburg aufbewahrt. Der Kommandant ist zudem ein Okkultist, hält sich für den neuen König Artus und seine zwölf höchstrangigen Offiziere für die Ritter der Tafelrunde.
    Da die Anlage von Sturmtruppen bewacht wird, ist äusserste Vorsicht geboten.

    Einsatzziele:
    1. Dringt in das Schloss ein.
    2. Findet Abrahams Messer.
    3. Findet die Sprengladungen.
    4. Erobert den Safe-Inhalt.
    5. Findet Walhalla.

    Zeitrahmen: 20-25 Minuten
    Schwierigkeitsgrad: Mittel


    Medal of Honor: Underground

    Nehmt die MP zur Hand, verlasst das Bähnchen, biegt rechts ab und folgt der Wache, die vor euch läuft. Erschiesst sie und wechselt wieder zum Scharfschützengewehr. Geht den Weg entlang und erledigt die Wache weiter vorne, die rechts unter einer Laterne steht. Mit dem Zielfernrohr sollte das kein Problem sein. Sammelt unterwegs alles ein und lauft weiter, bis ihr die Wewelsburg seht. Zielt nach links oben und erledigt den Heckenschützen am Fenster. Betretet nun das Schloss und die Türen schliessen sich hinter euch.

    Lauft weiter den hell erleuchteten Gang entlang und schaut schon mal nach links hinten, um den dort stehenden Wachmann zu erledigen. Wechselt schnell zur MP, denn gleich darauf kommt eine weitere Wache auf euch zugerannt. Wartet noch ein bisschen und erschiesst zwei weitere Soldaten, die sich rechts hinter der Mauer verstecken. Geht jetzt durch den Torbogen und ihr habt das erste Einsatzziel erreicht.

    Sammelt die Munition der Erschossenen ein, dreht euch nach rechts und wartet auf die nächste Wache, die ihr ausschalten müsst. Holt wiederum die Munition und dreht euch um, denn ein Soldat steht schussbereit hinter euch. Lauft in den Gang hinein, vor dem ihr steht, die Wendeltreppe hinauf, bis ihr in einen Raum mit einem Erste-Hilfe-Kasten und Munition kommt. Sammelt beides ein, geht zurück zum Innenhof und anschliessend durch die offenen Türen links vorne. Wendet euch innen direkt nach links und kriecht durch die schmale Öffnung. Erledigt die beiden Wachen rechts vor euch, am anderen Ende dieses Durchgangs.

    Medal of Honor: Underground

    Geht in den Raum gleich rechts vor euch und erledigt die Wache dort. Holt euch die Munition und das Medipack. Nehmt euch die Kiste links neben dem Schreibtisch und das dritte Einsatzziel ist erreicht. Lauft zurück, kriecht wieder durch den Gang und wendet euch nach links, so dass ihr zwei verschlossene Holztüren seht. Öffnet diese und geht hinein. Ihr seid jetzt in einem Ausstellungsraum, neben der Kanone findet ihr Armbrustbolzen. Geht nach links, um in einen weiteren solchen Raum zu gelangen. Etwas links vor euch seht ihr ein Podest mit dem Messer Abrahams darauf, eingebettet in roten Samt. Drückt die Aktionstaste und das zweite Einsatzziel ist erreicht.

    Verlasst die Ausstellungsräume und wendet euch nach links. Am Ende des Ganges müsst ihr wieder durch eine kleine Öffnung auf der linken Seite kriechen, der in einem Kamin endet. Blickt direkt nach rechts und erschiesst die Wache neben dem grossen Tisch und jene dahinter. Dieser Tisch steht wohl für die Idee der Artusrunde. Nehmt euch die beiden Medipacks, lauft weiter durch die offene Tür und die Wendeltreppe hinunter, bis ihr einen grossen, runden Raum vor euch seht.

    Sowohl links, als auch rechts innen neben der Tür steht eine Wache. Lauft darum kurz in den Raum hinein und wieder zurück. Die Wachen positionieren sich jetzt an den beiden Seiten des Türrahmens, so dass ihr sie nur noch wegpusten müsst. Geht nun geradeaus in den Raum und klettert durch die Luke im Boden die Leiter hinunter. Lauft vorsichtig weiter, denn jetzt wird's brenzlig.

    Medal of Honor: Underground

    Sobald ihr einen Ritter seht, haltet an. Weiter vorne befindet sich nämlich ein Durchgang, der von zwei Rittern flankiert wird. Diese sind allerdings nicht nur blosse Dekoration! Zielt auf den Ritter, den ihr sehen könnt und haltet drauf. Jetzt beginnt sich dieser nämlich zu bewegen und rennt auf euch zu. Auch der zweite kommt um die Ecke und möchte euch in kleine Scheibchen schneiden. Feuert mit der MP solange auf die Kerle, bis sie hin sind. Das braucht eine Weile, aber sie sind nicht unzerstörbar. Nachdem ihr die beiden erledigt habt, geht in den Raum, den sie bewacht haben. Plaziert die Bombe rechts am Safe und flüchtet, um in Deckung zu gehen. Sobald die Ladung explodiert ist, holt euch das Feldsanitäter-Paket und den Safe-Inhalt, womit das vierte Einsatzziel erreicht wäre. Verlasst nun den Raum und steigt die Leiter hoch.

    Wendet euch jetzt nach links und folgt dem Gang ein Stück weit. Fast zuhinterst schiesst links und rechts je eine Wache um die Ecke. Schaltet sie aus, geht in den Raum rechts und folgt dem Gang in den nächsten Raum mit dem Holzboden. Lauft in Richtung des grossen Wandteppichs und erledigt den rauchenden Offizier rechts darunter. Dieser lässt auch gleich ein Medipack fallen. Holt dieses noch nicht, sondern wartet, bis eine Wache auf der rechten Seite des Türrahmens auf euch schiessen will. Jetzt wird's wieder knifflig, denn rechts um die Ecke steht wieder ein Ritter. Macht darum folgendes: Rennt in den Raum und biegt direkt links ab. Lauft ein Stück, so dass ihr genügend Abstand zu diesem Ritter habt und dreht euch um. Feuert nun solange, bis er vor euch zusammenbricht. Holt jetzt den Erste-Hilfe-Kasten und steigt rechts hinten den ersten Teil der Treppen rauf. Wendet euch nach rechts und erschiesst die Wache, bevor ihr den Rest der Treppen hinter euch bringt.

    Medal of Honor: Underground

    Lauft in den Gang links und geht an der ersten Kiste vorbei in Richtung der zweiten, bis ihr jemanden schreien hört. Rennt zurück und geht hinter die erste Kiste in Deckung, da eine Wache eine Handgranate nach euch wirft. Schaut nach links vorne und erschiesst den Kerl. Lauft nun ein kleines Stück weiter und erledigt die zweite Wache am Ende des Ganges. Dreht euch nach rechts, sobald ihr einen Seitengang seht, der nach rechts führt. Hier rennt nämlich wieder ein Ritter auf euch zu, den ihr erledigen müsst.

    Geht nun dort hinein und sammelt die Munition und den Erste-Hilfe-Kasten ein. Lauft wieder hinaus und erledigt ungefähr drei Wachen vor euch. Dreht euch um und beseitigt zwei weitere hinter euch. Holt euch das Feldsanitäter-Paket im Raum links gegenüber und erschiesst wiederum einen Wachmann vor euch. Jetzt endlich könnt ihr zum Ende des Ganges und in den Raum links eindringen, in dem sich in der linken Ecke Munition für das Gewehr befindet. In der rechten Ecke seht ihr eine Tür.

    Sobald ihr diese öffnet, rennen zwei Ritter auf euch zu! Darum macht Folgendes: Öffnet sie, lauft sofort rückwärts und schiesst gleichzeitig wie wild auf die beiden Blechkumpel. Habt ihr sie ausgelöscht, betretet den runden Raum und geht nach rechts ins Freie. In der Ferne seht ihr rechts eine Wache, die ihr abknallt. Dreht euch jetzt sofort nach links, denn unter der zweiten Laterne stehen in der Türöffnung zwei Soldaten, die auf euch schiessen. Sobald sie eliminiert worden sind, lauft ihr dort hinein und geht bis zum nächsten Raum. Dreht euch nach rechts und geht die Treppen hinunter.

    Medal of Honor: Underground

    Erschiesst die beiden Wachen unten links um die Ecke und wendet euch wiederum nach links, wo ein Gang nach unten führt. Erledigt die Wache, die euch entgegenrennt und lauft weiter hinunter. Wenn ihr schon fast unten seid, stürmen euch plötzlich drei Ritter entgegen. Lauft rückwärts und schiesst wieder wie wild. Habt ihr diese endlich eliminiert, macht euch wieder auf den Weg nach unten und ein vierter Ritter erscheint. Macht ihn nieder, um endlich in den Raum ganz unten gelangen zu können. Hiermit habt ihr Walhalla gefunden und damit alle Aufgaben gelöst. Verlasst das Level durch die Tür auf der anderen Seite.

    Level 3: Ein Teufelskreis

    Die Seilbahn funktioniert nicht mehr, so dass ihr zu Fuss nach Büren flüchten müsst, um dort bei einem Agenten Unterschlupf zu finden.

    Einsatzziele:
    1. Zerstört die Kasernenbrücke.
    2. Zerstört die Sirenen.
    3. Geht zum Haus mit dem Safe.

    Zeitrahmen: 20-25 Minuten
    Schwierigkeitsgrad: Mittel


    Nehmt die MP zur Hand, lauft die Treppen hinunter und in den Wald hinein. Folgt dem Pfad, bis ihr auf eine Lichtung kommt und erschiesst die Wache rechts, die sich hinter einem Baum versteckt. Zielt jetzt etwas nach links, um eine weitere Wache hinter einem Baum auszuschalten. Folgt nun dem Weg rechts, bis ihr wieder auf eine Lichtung kommt, stoppt aber, sobald ihr die drei Soldaten seht. Knallt diese ab, haltet euch links und geht den schmalen Weg hinunter, bis ihr die nächste Lichtung erreicht.

    Medal of Honor: Underground

    Hier hört ihr Motorenlärm, der von einem Motorrad mit Seitenwagen stammt. Wartet, bis es auf euch zufährt und schiesst auf den Kopf des Fahrers. Der setzt das Ding an einen Baum, so dass ihr bloss noch die Munition einsammeln müsst. Sobald ihr euch dem Motorrad nähert, erscheinen vor euch zwei weitere Soldaten, die ihr erledigen müsst. Geht weiter zum unteren Ende der Lichtung. Plötzlich ertönen Sirenen. Folgt nun dem Weg bis zu einer Waldstrasse. Lauft hier sofort um die Ecke links, um den dort stehenden Soldaten möglichst schnell auszuschalten. Dreht euch um und erledigt noch einen. Folgt nun der Strasse nach rechts hinunter.

    Wieder hört ihr Motorenlärm - ganz richtig, ein Motorrad. Allerdings kommen zuerst zwei Wachen und weiter unten noch ein einzelner Soldat auf euch zugerannt. Erledigt zuerst diese und erschiesst anschliessend wieder den Fahrer. Sammelt alles ein und lauft weiter. Schaltet die Wache zuunterst vor der Absperrung aus und folgt dem Pfad nach links. Mitten auf diesem schmalen Weg begegnet ihr wieder einem Soldaten, den nächsten seht ihr geradeaus, hinten auf der Lichtung und ein dritter versteckt sich rechts vorne auf der Lichtung. Erledigt alle und holt euch den Erste-Hilfe-Kasten vom Soldaten rechts. Folgt nun dem Pfad unten.

    Sobald ihr wieder auf eine Waldstrasse kommt, wendet euch nach rechts und erschiesst den Wachmann. Dreht euch jetzt schnell um und erledigt den Soldaten, der über die Brücke auf euch zurennt. Das ist die Kasernenbrücke, die ihr zerstören müsst. Bevor ihr das aber macht, überquert sie und holt mit einem gezielten Schuss den Soldaten vom Wachturm links herunter. Setzt nun alle vier Bomben und jagt die Brücke in die Luft. Lauft weiter und folgt der Strasse nach rechts.

    Sobald ihr auf der rechten Seite eine Mauer seht, kommen von unten drei Soldaten angerannt. Erledigt sie und geht weiter, bis ihr in der langen Rechtskurve auf der linken Seite einen schmalen Pfad seht. Dieser führt zur Kontrolleinheit für die Sirenen. Schon zu Beginn des Weges müsst ihr die erste Wache ausschalten, lauft dann weiter, bis ihr ein Steinhaus seht. Wendet euch am Ende des Pfades direkt nach rechts, um zwei Wachmänner zu erschiessen. Geht rechts am Haus vorbei und ihr könnt schon mal den Soldaten auf dem Wachturm weiter hinten abknallen. Geht nun hinein, holt euch das Feldsanitäter-Paket links und schiesst auf die Kontrolleinheiten rechts. Damit wäre das zweite Einsatzziel erreicht.

    Verlasst das Haus, lauft geradeaus und klettert auf den Wachturm. Nehmt das Medipack und erledigt die beiden Soldaten unten auf der Strasse. Macht euch nun wieder auf den Rückweg zur Hauptstrasse und seid bereit, unterwegs noch zwei Wachen über den Jordan zu schicken. Zurück auf der Strasse folgt ihr dieser und nehmt die Medipacks der beiden, die ihr vorhin vom Turm aus erledigt habt. Geht weiter und ein dritter Motorradfahrer muss ausgeschaltet werden. Sobald ihr euch dem Motorrad nähert, schiesst rechts aus einem Pfad eine Wache auf euch, die ihr möglichst rasch beseitigt. Folgt nun diesem Pfad, bis ihr die Brücke links von euch seht.

    Schleicht nun langsam in Richtung Brücke hinunter. Gleich links dahinter befinden sich wieder zwei Wachen. Lauft hinunter, damit sie euch sehen und gleich wieder zurück. Sobald sich euch folgen und unter dem Brückenbogen hervorkommen, bieten sie ein leichtes Ziel. Geht nun unter der Brücke durch, lauft in Richtung Feuer und folgt dem Pfad dahinter. Zielt nach rechts unten, sobald der Weg zu Ende ist und erschiesst die drei Soldaten, die auf euch zurennen. Weiter hinten steht auch noch einer. Auf der gegenüberliegenden Seite seht ihr links einen hellbraunen Fleck. Dort geht es später weiter, zuerst sammelt ihr aber noch den Erste-Hilfe-Kasten, die Munition und die Granaten ein.

    Kriecht nun durch den genannten Gang und erledigt die Wache auf der anderen Seite, die ihr von diesem Durchgang aus seht. Ein weiterer Soldat kommt auf euch zugerannt, beseitigt auch ihn. Verlasst erst jetzt euer Versteck, folgt dem Pfad unten und lauft ein Stück links die Strasse hinauf. Rüstet euch mit der Handgranate aus und werft diese, sobald ihr wieder das Motorrad hört. Alternativ könnt ihr natürlich auch wieder mit der MP draufhalten. Nehmt das kleine Medipack und den Erste-Hilfe-Kasten und lauft weiter, bis ihr ein paar Häuser seht.

    Medal of Honor: Underground

    Nähert euch vorsichtig den Häusern. Verlasst den Weg noch nicht. Sobald ihr die ersten Schüsse hört, bleibt stehen. Links rennt die erste Wache aus dem Haus, um sich rechts hinten zu verstecken. Dort erscheint kurz darauf ein zweiter Wachmann. Schaltet die beiden aus und wartet etwas. Ein dritter Soldat macht sich jetzt auf den Weg zur gleichen Stelle. Geht jetzt zuerst ins Haus links und holt euch ein Feldsanitäter-Paket. Verlasst den Raum und überquert den Platz, um durch den Gang ganz rechts zu gehen. Auf der anderen Seite dieses Durchgangs steht direkt um die Ecke rechts ein erster Soldat und ein zweiter läuft nach rechts hinten, zu dem sich noch ein dritter gesellt. Erledigt zuerst den vorne, dann die beiden anderen. Nehmt den Erste-Hilfe-Kasten hinten und betretet das Haus dort. Damit habt ihr alle Einsatzziele erreicht und diese Mission erfolgreich beendet.

     

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel