News - LG Electronics : Neue Ultra-Wide-Monitore vorgestellt

    Von Kommentieren

    LG ist weiterhin fleißig. Für 2016 wurden nun insgesamt acht neue Display-Modelle fürs 21:9-UltraWide-Format in QHD- und FHD-Auflösung vorgestellt. Darunter befinden sich auch vier speziell fürs Gaming ausgelegte Modelle.

    Mit ihrer Auflösung von 2.560 x 1.080 Pixeln erreichen die neuen speziell für Gamer interessanten LG Displays der Serien UM58 und UM68 (jeweils in 34 und 29 Zoll erhältlich) die gleiche Pixeldichte wie aktuelle Full HD Displays, bieten aber deutlich mehr Sichtfläche uals die schmaleren 16:9-Displays. Zur individuellen Einstellung sind alle Monitore neigungsverstellbar; beim LG 34UM68 lässt sich zudem die Höhe um bis zu 120 Millimeter verändern.

    Mit dem 34UC88 und dem 34UC98 stehen auch zwei neue Curved-Displays mit einer Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixeln im Angebot. Der LG 34UC88 ist speziell auf enthusiastische Gamer ausgerichtet und soll kurze Reaktionszeiten und stabilen Bildaufbau auch bei schnellen Bewegungen bieten. Der 34UC98 ist hingegen eher für professionelles Arbeiten ausgerichtet.

    Der Großteil der neuen Monitore soll noch in diesem Monat auf den Markt kommen und auch Preisangaben gibt es bereits:

    • 34UM88-P - UVP 899 € (März 2016)
    • 34UM88C-P - UVP 829 € (April 2016)
    • UM58 Serie - UVP ab 309 € (März 2016)
    • UM68 Serie - UVP ab 349 € (März 2016)
    • 34UC98-W - UVP 1099 € (März 2016)
    • 34UC88-B - UVP 999 € (März 2016)