News - Killing Floor: Incursion : In Kürze auch für das HTC Vive

  • PC
Von Kommentieren

Die Shooter-Reihe Killing Floor bekam im August mit Killing Floor: Incursion auch einen VR-Ableger spendiert. Dieser war auf dem PC bislang aber dem Oculus Rift vorbehalten, doch das wird sich nun ändern.

Inhaber eines HTC Vive, die sehnsüchtig auf eine Umsetzung von Killing Floor: Incursion für ihre Plattform gewartet haben, müssen sich nicht mehr zu lange gedulden. Nun hat Entwickler und Publisher Tripwire Interactive das Release-Date für diese VR-Plattform mitgeteilt.

Demnach soll der VR-Shooter bereits am 07. November 2017 via Steam für das HTC Vive aufschlagen. Damit ist dann auch die zeitexklusive Phase des Spiels auf dem Oculus Rift beendet; für diese Plattform war der Titel bereits am 16. August 2017 veröffentlicht worden.

Wer die Vive-Version bei Steam vorbestellen möchte, kann sich als Frühentschlossener einen Rabatt von 15 Prozent auf den regulären Verkaufspreis sichern. Vom Release profitieren indes auch Rift-Inhaber, denn am gleichen Tag wird es auch ein neues Update für den Shooter geben, das einen neuen Schwierigkeitsgrad, neue Waffen, Leaderboards, Achievements und einen neuen Horde-Spielmodus namens "Holdout" mit sich bringt.

Killing Floor: Incursion - Launch Trailer
Mit Killing Floor: Incursion wurde nun ein VR-Ableger der Shooter-Reihe für PC veröffentlicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel