News - Just Cause 3 : Mögliche Lösung zur Glitch-Behebung am PC

  • PC
Von Kommentieren

Seit heute ist Just Cause 3 erhältlich. Für manche Konsolenbesitzer läuft nicht alles rund, doch gerade PC-Spieler mit AMD-Karten kämpfen mit Problemen. Neben vielem anderen auch mit Grafik-Glitches. Hier ist ein Lösungsansatz.

Ein Mitarbeiter von Square Enix ist über Steam auf die bestehenden Probleme eingegangen. Square_Jason zufolge ist sich Avalanche Studios über den Zusammenhang mit aktuellen AMD-/ATi-Grafikkarten-Treibern bewusst. An einer Lösung wird bereits gearbeitet. Bis dahin wird Spielern angeraten, ein Treiber-Update auf die aktuelle Radeon Crimson Version 15.11.1 durchzuführen. Konkret wird folgendes Vorgehen vorgeschlagen:

  1. Öffnet das Kontroll-Panel für den Sound.

  2. Wählt euer Wiedergabegerät aus.

  3. Klickt auf "Eigenschaften".

  4. Wählt den Reiter "Erweitert" aus.

  5. Wählt unter Standardformat "16 bit, 96000 Hz" aus.

  6. Klickt auf "OK".

  7. Mit dem Update sollte Just Cause 3 nun deutlich flüssiger laufen.

Der Fix soll, so berichten Spieler, mit einer HD7950 und der neuen Treiberversion tatsächlich Besserung bringen. Zusätzlich könnt ihr auch im Steam-Forum nach Hilfestellungen suchen.

Just Cause 3 - Video Review
Rico Rodriguez ist zurück - und er hat Bock auf Chaos. Wir sagen euch, ob Just Cause 3 noch mehr als spektakuläre Explosionen zu bieten hat.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel