News - Auf Tauchgang mit der Nautilus : Neues Adventure von Cryo Interactive ...

  • PC
Von Kommentieren
Modern Games bannt mit Cryos 'Jules Verne' Werk und Wirkung des französischen Autors auf heimische PC-Monitore. Mit einer nach Stichen aus dem 19. Jahrhundert realisierten Grafik vermittelt der französische Spielepublisher nostalgische Atmosphäre im Stile der Cryo-Abenteuer. Die Handlung beruht auf dem berühmtesten Werk Jules Vernes '20.000 Meilen unter dem Meer'. In packenden Szenen sollen sich dem Spieler dunkle Geheimnisse der Nautilus offenbaren, des ersten U-Bootes der literarischen Welt. Bisher unenthüllte Highlights zum Schicksal Captain Nemos und Details zur Entwicklungsgeschichte des Unterwassergefährts bereichern das Wellen-Wagnis.

Zur Story: Meeresforscher entdecken irgendwo in den Tiefen des Atlantiks bei Ausführung eines wissenschaftlichen Auftrags die Nautilus. Während auf Deck noch Streit um Bergung des mysteriösen U-Bootes herrscht, dringt ein junger Wissenschaftler per Tauchkapsel ins Wrack ein. Schnell stellt sich heraus, dass er nicht alleine ist: Nemos Vermächtnis steht unter Kontrolle einer auf Vernichtung von Eindringlingen programmierten künstlichen Intelligenz.

Fotorealistische 360-Grad-Sicht und übersichtliches Handling sollen Vernes Visionen zum Augenschmaus machen. Komplexe Rätsel und packende Handlung laden ab März 2002 dazu ein, sich mit dem Schaffen des französischen Autors auseinanderzusetzen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel