News - Halo 5: Guardians : Doch eine PC-Version? Das sagen die Macher dazu!

  • One
Von Kommentieren

Halo 5: Guardians ist ja weiterhin exklusiv der Xbox One vorbehalten, doch zuletzt keimte erneut Hoffnung auf, dass es doch noch eine PC-Fassung geben könnte. Zu den neuen Spekulationen gibt es jetzt ein offizielles Statement.

2015 wurde Halo 5: Guardians für die Xbox One veröffentlicht, eine ersehnte PC-Umsetzung ließen Microsoft und 343 Industries bislang aber aus. Dabei wird es leider Gottes auch bleiben, wenn man sich das neueste Statement zum Thema zu Gemüte führt.

Dieses war gewissermaßen nötig geworden, als dass aufgrund eines Produkteintrages bei Amazon Spekulationen aufgekommen waren, es könnte doch noch eine PC-Fassung geben. Der gezeigte Packshot, der im Übrigen unverändert blieb, führte neuerdings den Schriftzug "Xbox One Console Exclusive"; zuvor war dort "Xbox One Exclusive" zu lesen.

Dass der Hinweise auf den Konsolenbereich ergänzt wurde, wurde gemeinhin so interpretiert, dass das Actionspiel zwar nicht für eine andere Heimkonsole erscheinen wird, ein PC-Release nun aber doch im Rahmen des Möglichen liege. Allein: Dem ist nicht so!

In einem Statement gegenüber CNET sagte Publisher Microsoft nun nämlich kurz und knapp zum Thema: "Wie wir schon zuvor mitgeteilt haben, gibt es weiter keinerlei Pläne, Halo 5: Guardians auf Windows 10 PC zu bringen."

Damit dürfte das Thema nun bis auf Weiteres erneut ad acta gelegt sein.

Halo 5: Guardians - Xbox One X Enhanced Trailer
Dieser weitere Trailer von Microsoft zeigt die für Xbox One X optimierte Version von Halo 5: Guardians in Aktion.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel