News - Half-Life 3 : Valve heizt Spekulationen an

  • PC
Von Kommentieren

Man soll die Hoffnung bekanntermaßen nicht aufgeben. Dieser Satz gilt besonders für die Fans der Half-Life-Serie, die seit acht Jahren auf eine Fortsetzung des First-Person-Shooters rund um Gordon Freeman warten. Valve hüllt sich nach wie vor in den Mantel des Schweigens, aber vielleicht erlöst das Unternehmen ihre Anhänger ja am morgigen Dienstag auf der GDC in San Francisco. Nachdem Partner HTC ankündigte, zusammen mit Valve eine eigene Virtual-Reality-Brille zu entwickeln, wäre es die zweite große Enthüllung.

Denn dann hält Valves Sergiy Migdalsky ein Seminar zum Thema Physik für Spieleprogrammierer. Hier sollen die Teilnehmer fundamentale Elemente im Bereich der Kollisionsabfrage und Physiksimulation vermittelt bekommen. Interessanterweise findet diese Präsentation am 3.3. um 3 Uhr statt. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass Half-Life seit jeher bekannt für seine Physikspielereien ist, wird dem Fan schon ganz warm ums Herz.

Zugegeben: Die Beweiskette, die Reddit-Nutzer firyice an den Tag legt, ist etwas weit hergeholt. Und möglicherweise ist der Wunsch der Vater des Gedankens. Spätestens morgen nach der Präsentation gibt es Klarheit. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Valve-History - Teil 1 - Die Geschichte der Revoluzzer
Die Welt der Computerspiele wäre ohne die Valve Corporation wohl eine tristere, denn Counter-Strike, Half-Life und Portal sind heutzutage aus keiner Bestenlist

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel