gameswelt.tv

GTA V - Preview

Trevor hat ein Problem. Nur mit Unterhose und Schuhen bekleidet, wacht er an einem Strand auf. Sein Oberkörper ist blutverschmiert. Um ihn herum liegen drei Leichen. Es sind Mitglieder der berüchtigten Biker-Gang Lost. Was zur Hölle ist hier passiert? Trevor muss Nachdenken. Er kratzt sich erst am Kopf, dann am Allerwertesten und furzt dabei deftig. Schon findet er die Lösung: Unweit des Strandes hat ein Motorboot angelegt. Der Mann ohne Manieren steigt ein und düst los.

Auf dem Wasser bemerkt er, dass in seinem Boot eine Taucherausrüstung liegt. Kurze Zeit später erkundet Trevor die Meerestiefen. Das Wrack vor ihm weckt seine Neugier. Gleichzeitig weckt er die Neugier von zwei Haien, die auf der Suche nach Essbarem sind. Es wird brenzlig. Ganz behutsam versucht Trevor, möglichst unauffällig aufzutauchen. Plötzlich drückt unser Vorspieler eine Taste auf dem PS3-Controller und springt zu Michael.

Fast wie Lady Di

Krasser Szenenwechsel. Michael verlässt ein Nobelhotel in Downtown Los Santos. Zwischen den grellen Lichtern der Großstadt flaniert er durch ein belebtes Touristenviertel. Besucher aus aller Welt schieben sich durch die Straßen. An der Hauptstraße reiht sich Sightseeing-Bus an Sightseeing-Bus. Die bringen neugierige Besucher zu den hippen Villen der Promis. Michael hat keine Lust auf diese Tour. Warum auch - er wohnt ja hier. Da schaut er lieber den schlechten Star-Doubles beim Posen zu. Nach kurzer Zeit zückt er sein Smartphone und macht ein Foto.

Dies könnte er jetzt zu Belustigung seiner Freunde in den Social-Media-Kanälen streuen. Stattdessen wird er durch die zittrigen Rufe einer Frau in eine Seitengasse gelockt. Die junge Dame versteckt sich hinter einem Lkw. Sie wird von Paparazzi gejagt und bittet Michael, ihren Sportflitzer vom Ende der Straße zu holen. Dort angekommen, sieht er ein halbes Dutzend Fotografen wie Schmeißfliegen am Wagen kleben. Er parkt aus und holt die Frau ab. Die Paparazzi durchschauen die Aktion, es folgt eine wilde Verfolgungsjagd durch die nächtliche Großstadt. Schnell hängt das PS-Monster die Motorroller der aufdringlichen Typen ab. Michael bringt die Frau sicher zu ihrer Luxusvilla in den Hügeln von Los Santos. Er ahnt immer noch nicht, dass es sich um eine weltberühmte Schauspielerin handelt, deren Weg er noch öfter kreuzen wird.

Grand Theft Auto V - Michael. Franklin. Trevor.

Teamwork

Erneut drückt unser Präsentator den Knopf für einen Charakterwechsel. Jetzt ist Franklin dran. Der Adrenalin-Junkie sitzt an der offenen Tür eines Flugzeugs. Unter ihm breitet sich die Wildnis aus. Franklin springt und gleitet per Fallschirm über die wilde, unberührte Natur. Im Schutz des Waldes schleicht ein Puma umher. Auf den saftigen grünen Hügeln grasen Elche. Weit entfernt startet eine schwere Militärmaschine von einem Stützpunkt und verschwindet am Horizont. Kurz nachdem sich ein Vogel fast in Franklins Fallschirm verfangen hat, landet der Extremsportler sicher auf einem Feldweg. An dem idyllischen Fluss links von uns werfen Angler ihre Ruten aus. Die Wanderer, denen Franklin auf seinem Spaziergang begegnet, grüßen freundlich. In weiter Ferne kann man bei genauem Hinschauen die Spitze des Mount Chiliad erkennen.

Nun wird es ernst. Der Vorspieler springt in eine richtige Mission, bei der das ungleiche Trio zusammenarbeiten muss. In typischer GTA-Manier besteht die Aufgabe darin, einen Geldtransporter zu überfallen. Ein ehemaliges Fabrikgelände dient den drei als Treffpunkt. Michael, der Kopf der Minibande, zeigt den anderen seinen Plan auf dem Smartphone. Kurz darauf ziehen sie los. Franklin leiht sich einen Müllwagen, um damit den Geldtransporter aufzuhalten. Während der Fährt hält er Funkkontakt mit Trevor, der bereits auf einem Turm Position bezogen hat. Von seinem Ausguck aus gibt er Franklin die Position des Zielfahrzeugs durch. Kurz darauf kracht der Müllwagen in die Seite des Transporters, der umkippt. Michael ist schnell zur Stelle und platziert C4-Sprengstoff, um die dicken Stahltüren des Fahrzeugs zu knacken. weiter...

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu GTA V

  • Avatar von Gta5_Freak (Gast)

    Gta

    Gta 5 wir bestimmt der beste Teil sein.
    Ich war sehr entäuscht von Gta 4 Grund: Zu wenige Waffen, Keine Flugzeuge , nervige anrufe von Freunden , kein Auto tuning , bei Pay´n Spray durfte man keine Farbe auswehlen , die Map war zu klein , die Welt war zu dunkel und zu düster , aber die GRAFIK war gut

  • Sixasix Funkton

    Ernsthafte Frage an die Journalisten: Habt ihr gesehen, ob im neuen GTA diese Funktion auch wieder genutzt werden kann?

  • Gabs schon und nannte sich GTA London. :D

  • Avatar von llokz (Gast)

    GTA da GTA da immer das gleiche.die Serie ist schon Hammer aber wie,wers mall in Europa ein GTA !!!

  • Zitat von »AndyDaFunkmasta«
    Merkwürdig, ich fühl mich überhaupt nicht gehypt...
    Ja, das tönt alles super, sieht alles super aus, das switchen tönt aus meiner Sicht etwas mühsam. Und trotzdem will bei mir keine Vorfreude aufkommen...was ist nur los mit mir?

    Geht mir genau so. Klar freue ich mich auch, durch die Gegend zu Cruisen mit den coolen Radiosendern. Aber wenn ich wieder was höre von nem Händy, erinnert mich das an den letzten Teil und das war für mich eher lästig. Aber wenns sies so machen wie bei RDR mit den Nebenmissionen die man durch zufall in der Gegend entdeckt und die sich in mehrere Abschnitte erstrecken, ja dann könnte es wirklich was werden. Und die Grafik ist mir bei so einem Titel wirklich zweitrangig haubtsache die Atmo stimmt. Und wenn ich denke wie RDR aussah dann verstehe ich nicht ganz
    wie man dann noch jammern kann. Naja mal warten auf den nächsten Preview ich denke dann sind wir bestimmt schlauer.

  • @ MadFerlt

    Ich denke letzteres wird es sein.^^

  • jetzt mal ohne scheiß: ist davon auszugehen, dass die gta-v-welt realistisch sein wird, wenn es um die anzahl an polizisten geht, die einen verfolgen? oder wird es wie gehabt so sein, dass es eine clone-fabrik gibt, die ohne pause nachschlag produziert?

  • Zitat von »Lyk«
    Zur Fahrphysik, schlimmer als in GTA IV kann es ja nicht mehr werden...von daher hab ich ein gutes Gefühl.


    Das Verhalten der Autos in GTA IV Fahrphysik zu nennen ist schon sehr optimistisch. Viel grauenhafter geht es wirklich kaum. Abgesehen vielleicht mal von einigen eh mauen GTA-Klonen.

  • Zitat von »amigafreak«
    Man hat hier und da etwas optimiert und den Content fürs Spiel erstellt und anschließend alles in den Editoren designed. Die Entwicklungszeit sollte sich hier in Grenzen halten. 2009/2010 hat man bei Rockstar Red Dead Redemption designed, ebenfalls mit der gleichen Engine.

    1. Du unterschätzt den Aufwand von "den Content für's Spiel erstellen" - das ist BEI WEITEM der arbeitsaufwendigste Schritt.

    2. Red Dead Redemption wurde von Rockstar San Diego entwickelt, GTA V kommt von Rockstar North

  • Zitat von »undadogg«
    Ganz ruhig, Brauner :|


    lass es er ists nicht wert.

  • Hoffentlich wird das Handling der Autos verbessert. Denn irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ich über eine Eispiste gefahren bin, anstatt über eine Asphaltstraße. Und das Automatikgetriebe, war nicht so sehr berauschend. Ich musste in den meisten Fällen, immer vom Gas gehen, damit der nächste Gang geschaltet worden ist. Und nicht selten, ist der Motor dabei übertourt. Ein gutes Manuell Getriebe mit Kupplung wäre vielleicht auch ganz nett.:)

  • Zitat von »VaderRS4«
    Zitat von »Lyk«



    Zur Fahrphysik, schlimmer als in GTA IV kann es ja nicht mehr werden...von daher hab ich ein gutes Gefühl.
    *SIGN*


    Zitat von »VaderRS4«
    Was bist Du denn für ein Schwachmat? Du hast keine Ahnung....
    Ganz ruhig, Brauner :|

  • Avatar von VaderRS4 (Gast)

    Idiot

    Zitat von »Lyk«
    Zur Fahrphysik, schlimmer als in GTA IV kann es ja nicht mehr werden...von daher hab ich ein gutes Gefühl.


    Was bist Du denn für ein Schwachmat? Du hast keine Ahnung....

  • Zur Fahrphysik, schlimmer als in GTA IV kann es ja nicht mehr werden...von daher hab ich ein gutes Gefühl.

  • GTA Themen haben immer die meisten Comments von allen Artikel ^^ Ich freu mich drauf, könnte ein verbessertes San Andreas werden mit besser Technik und mehr Möglichkeiten.

Informationen zu Grand Theft Auto V

Titel:
Grand Theft Auto V
System:
PlayStation 3 Xbox 360
Entwickler:
Rockstar Games
Publisher:
Take-Two Interactive
Genre:
Action
USK/PEGI:
Ab 18 Jahren / 18+
Spieler:
Offline: 1 / Online: -
Release:
17.09.2013
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Features:

Xbox 360 PlayStation 3

  • größer als seine Vorgänger
  • 3 spielbare Charaktere
  • zahlreiche Nebenmissionen und Aktivitäten
  • unzählige Fahrzeuge, Flugzeuge, Boote
  • Englisch mit deutschen Untertiteln
  • begleitende App für Smartphones

Titel aus der Serie:

News zu Grand Theft Auto V

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu Grand Theft Auto V

... alle Artikel anzeigen

Bilder zu Grand Theft Auto V

Videos zu Grand Theft Auto V

Tipps zu Grand Theft Auto V

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.