Komplettlösung - Gothic 2 : Gothic 2 Lösung

  • PC
Von Kommentieren
Einzelquest Kapitel 4: Burg

Titel/Quest Lösung
Allgemeines Der Knastwächter hat im vierten Kapitel Hunger und will Gebratenes. Habt ihr nichts Gebratenes dabei, könnt ihr in die Küche gehen und selber was am Herd brutzeln. Gerold erwartet euch nachts in der Burgbibliothek und gibt euch reichlich Belohnung.
Angars Amulett Angar, der sich im 4. Kapitel in der Burg aufhält, hat irgendwo im Süden sein Amulett verloren. Angar selbst trefft ihr im Süden bei einem von Skeletten bewachten Hügelgrab wieder. Räumt erstmal mit den Skeletten auf, geht dann hinein und plündert den Skelettmagier und alles andere. Ihr findet dort auch das Amulett, das ihr Angar in die Hände drückt. Wer will, kann Angar auch in den Kampf in der Gruft mitnehmen. Allerdings verkrümelt er sich nach draußen, wenn alle Skelette tot sind und wartet dort. Achtet darauf, dass Angar nicht ins Gras beißt, sonst ist die Quest gescheitert.
Diebstahl Der Paladin Keroloth vermisst seinen Geldbeutel. Selbiger liegt in der Nähe der Schmiede, sammelt den Beutel ein und gebt ihn Keroloth, seid beim folgenden Gespräch aber vorsichtig. Keroloth ist hochgradig schlecht gelaunt und es kann schnell zu einer Schlägerei mit ihm kommen.
Dreckstall Der Folterknecht Brutus in der Burg traut sich nicht mehr in sein Gebäude, da dort vier Fleischwanzen ihr Unwesen treiben. Erledigt die Fleischwanzen und sprecht danach nochmals mit Brutus.
Feros Schwert Burgbewohner Feros hat dummerweise sein Schwert verloren. Selbiges findet ihr auf der Klippe, wo auch der Orkshamane Hosh-Pak (siehe entsprechende Quest) weilt. Sammelt das Schwert auf und übergebt es Feros. Alternativ könnt ihr Feros auch eins eurer eigenen Schwerter geben, um die Quest zu vollenden.
Hosh-Pak Auf einer Klippe in der Nähe der Burg findet ihr im 4. Kapitel den Orkshamanen Hosh-Pak, den ihr für Oric erledigen sollt. Er hat Gesellschaft mehrerer Orks und Shamanen, macht euch auf einen heftigen Kampf gefasst. Erledigt Hosh-Pak und sprecht dann wieder mit Oric.
Jan und die Schmiede Der Drachenjäger Jan würde gern in der Burgschmiede im 4. Kapitel arbeiten, darf aber nicht. Geht zu Garond und sprecht mit ihm über das Thema, bürgt dabei für Jan. Geht wieder zu Jan und teilt ihm die frohe Botschaft mit, woraufhin der sich sofort an die Arbeit macht.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel