Komplettlösung - God of War : Komplettlösung: Story, optionale Gebiete, alle Nornentruhen-Rätsel und Nebenmissionen

  • PS4
Von Kommentieren

God of War Komplettlösung: Rabenklippen: Quaderförmiges Gebäude mit Winde von Hel öffnen

Jetzt fehlt nur noch das quaderförmige Gebäude, wofür ihr ebenfalls die Winde von Hel benötigt. Dafür stehen euch zwei weitere Windfallen als Zwischenstationen zur Verfügung:

Für die erste Windfalle müsst ihr euch abermals zur Nornentruhe begeben, in die Nordwestecke der Plattform stellen und steil nach unten schauen. So könnt ihr die Falle sehen und gerade so anvisieren, um die Winde von Hel darin zu platzieren.

Die zweite Windfalle könnt ihr von der gleichen Plattform aus orten, nämlich in dem ihr den Felsen in Richtung Nordwesten inspiziert. Ihr müsst euch ziemlich genau in die Mitte der beiden Fallen stellen, damit ihr die Winde von Hel aus der einen heraussaugen und rechtzeitig in die andere hineinstecken könnt.

Von der zweiten Windfalle aus gesehen sind es nur ein paar Meter bis zum quaderförmigen Gebäude, an deren Windfalle ihr die Winde von Hel als Letztes einsetzt. Der Lohn der Mühe ist eine legendäre Truhe mit dem Klingenknauf Griffe der verfluchten Flamme.

Wachturm: Zur mittleren Ebene klettern

Südöstlich von Tyrs Tempel befindet sich das Dock zum Wachturm. Sofern die Weltenschlange den Wasserspiegel zweimal gesenkt hat, müsst ihr von ganz unten nach ganz oben klettern. Auf den ersten Blick könnt ihr euch kaum bewegen: Neben ein paar Nachtmahren stoßt ihr auf ein mystisches Tor und auf eine Wand zum Klettern. Doch diese ist am oberen Ende mit ein paar Speerspitzen versehen, weshalb ihr sie nicht komplett hinaufsteigen könnt. In Richtung Südwesten seht ihr ebenso ein paar Speere, die aus dem Boden ragen und gleichermaßen euren Weg blockieren.

Links neben der kletterbaren Wand hängt ein Apparat mit drei Drehscheiben. Es ist egal, welche ihr davon abwerft: Es verschwinden sämtliche Speerspitzen! So könnt ihr im Südwesten zu einer Truhe gelangen, in der entweder ein Zauber oder eines von vier Niflheim-Chiffre liegt, und danach die Wand komplett nach oben klettern.

Ihr erreicht eine Plattform und seht zu eurer Rechten eine Lücke, deren andere Seite dank diverser Speerspitzen unzugänglich ist. Werft deshalb nochmal eure Axt gegen eine der Drehscheiben des Apparats und schaut an, was passiert ist: Zwar sind die Speerspitzen an der Wand zurückgekehrt, doch dafür sind jene auf der anderen Seite der Lücke verschwunden. Ihr könnt deshalb rüber auf die andere Seite springen und eine weitere Wand empor kraxeln.

Ihr landet bei einer Holzbarrikade, hinter der eine kleine Truhe steht. Links könnt ihr gegen eine Kette treten und somit einen weiteren Teil des Wachturmgebiets betreten. Dort schnetzelt ihr ein paar weitere Nachtmahre und stöbert die Schatzkarte Königreich des Jägers auf.

Wachturm: Nornentruhe auf der mittleren Ebene

Ihr seht eine weitere Nornentruhe und direkt davor eine Leiche mit einem Objekt, an das ihr aufgrund der im Boden steckenden Speerspitzen nicht so ohne weiteres herankommt. Über der Truhe hängt eine Drehscheibe, die nach einem Beschuss die Speerspitzen verschwinden lässt. Somit könnt ihr das Objekt nehmen, das sich als ein Artefakt Alle Mann von Bord entpuppt.

Anschließen könnt ihr natürlich noch die Nornentruhe öffnen, indem ihr die drei Glockensiegel läutet. Die stehen allesamt oberhalb der Truhe: eine links, eine in der Mitte und eine rechts. Das Problem: Sämtliche Glocken sind von Speerspitzen umgeben, weshalb eure Axt nicht hindurchdringt.

Werft noch einmal eure Axt gegen die Drehscheibe und schaut, was passiert: Die Spitzen senken sich und erben sich gleich wiede, sobald die Schreibe zurück in ihre Ausgangsposition rotiert. Ihr müsst deshalb die Drehscheibe mehrmals hintereinander bewerfen, bis sie blockiert, und euch danach beim beschießen der Glocken beeilen.Zur Belohnung erhaltet ihr einen Idunn-Apfel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel