Komplettlösung - God of War : Komplettlösung: Story, optionale Gebiete, alle Nornentruhen-Rätsel und Nebenmissionen

  • PS4
Von Kommentieren

God of War Komplettlösung: Völundr-Minen, Gefallen Seelen aus zweiter Hand: Kampf gegen den Seelenfresser

Der Seelenfresser dürfte euch von der Art her bekannt vorkommen: Es ist ein Verwandter des Stein- oder des Frost-Vergessenen, nur dass er euch mit Feuer angreift. Er ist deutlich stärker als seine Artgenossen, weshalb ihr lieber mal zuviel anstatt zu wenig per Seitwärtsrolle ausweicht. Zudem stehen in eurer Gegend überall große Steine herum, die ihr als Deckung nutzen könnt. Es sogar möglich, aus einer solchen Deckung heraus das Herz des Seelenfressers zu treffen, während sein Feuerstrahl am Stein abprallt.

Ihr müsst erneut ein per Axtwurf abgebrochenes Stück des Seelenfressers nehmen und gegen ihn werfen, damit ihr ihm richtig Schaden zufügen könnt. Ihr solltet zudem die roten Vasen nutzen und sie per Wurf sprengen, sobald der Steelenfresser direkt daneben steht. Der Effekt hält sich zwar in Grenzen, kann aber letztlich ausschlaggebend für euren Sieg sein.

Gegen Ende des Kampfes erscheinen noch ein paar sehr widerstandsfähige Gegner, wobei ihr die besser nach dem Seelenfresser erledigt.

Der Seelenfresser hinterlässt den Zauber Feuersiegel des Schutzes und den gesuchten Alchemisten-Ring. Danach solltet ihr die legendäre Truhe am Rand plündern, in der ein leichter Runenangriff Zorn des Eistrolls steckt.

Völundr-Minen, Gefallen Seelen aus zweiter Hand: Minen verlassen

Nach dem Kampf gegen den Seelenfresser seht ihr im Norden ein Loch in der Wand, in das ihr Atreus hineinsteckt. Er tritt sogleich die Kette direkt daneben, damit ihr zu ihm nach oben klettern könnt. Geradeaus seht ihr eine Wissensmarkierung im Felsen eingraviert, die Kratos neugierig macht - er möchte jedenfalls Brok bezüglich ihrer Bedeutung befragen.

Im Westen rutscht ihr per Seilrutsche zu weiteren Gegnern. Ihr ergattert in der Südostecke eine einfache Truhe mit Hacksilber und könnt ganz im Westen gegen eine Wand springen. Danach müsst ihr noch einen schmalen Weg mit drei Draugarn durchqueren, woraufhin ihr zu einer weiteren kleinen Truhe und einer Kette gelangt. Diese führt euch wieder in den Graben, in dem ihr zum ersten Mal den Seelenfresser gesehen hattet.

Somit könnt ihr zurück zu Brok marschieren und ihm bezüglich des Gefallen Seelen aus zweiter Hand über das Schicksal von Andwari informieren. Gleichwohl er nicht glücklich über eure Nachricht ist, gibt er euch den Axtknauf Völundr-Griff. Damit endet Broks Gefallen, den ihr sogleich erneut über Andwari befragenkönnt. Er bittet euch daraufhin um einen weiteren Gefallen mit dem Namen Deus Ex Malachit.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel