News - Neu: Service-Zone @gameswelt.de : Service-Zone nun endgültig offiziell ...

    Von Kommentieren
    Bereits seit einiger Zeiten dürfte euch ein neuer Button in der Navigationsleiste auf gameswelt.de aufgefallen sein, welcher die nagelneue Service-Zone von gameswelt.de verkörpert. Nach diversen Testläufen und dem Sammeln von Feedback diesbezüglich können wir nun auch offiziell den Start des neuen Bereichs bekannt geben. Wie der Name schon verrät wollen wir somit den Wünschen unserer Leserschaft Rechnung tragen und euch einen weiteren Service bieten, der euch vieles erleichtern kann.

    So bietet euch der Service-Bereich einen strukturierten Überblick über diverse Publisher und Entwickler inklusive Links zu deren Websites. Zudem haben wir für euch alle relevanten Hotlines in einem alphabetisch geordnetem Überblick zusammengefasst, so dass ihr bei Problemen mit einem Spiel des Herstellers schnell und ohne große Umwege die entsprechende Hotline zu Rate ziehen könnt. Seid ihr dagegen auf der Suche nach weiteren Details zu einem bestimmten Spiel, son seid ihr in der Rubrik Fansite-Links richtig, wo ihr zahlreiche Themen-bezogene Seiten zum entsprechenden Titel finden könnt.

    Doch die Service-Zone hat noch weitere Features zu bieten, nämlich einen Kalender, der euch über aktuelle Ereignisse wie große LAN-Partys, Betatests oder ähnlichem informiert, und natürlich auch eine aktuelle Releaseliste für die kommenden Tage und Wochen, jeweils aufgeschlüsselt für PC und Konsolen. Damit wir unseren Service-Bereich aber auch zukünftig komplett und nach euren Wünschen gestalten können, sind wir auch auf eure Hilfe angewiesen. Sind euch beispielsweise weitere Fansites oder Events bekannt, die eurer Meinung nach in unsere Link-Übersicht bzw. in den Kalender gehören, dann schreibt uns eine Mail an redaktion@gameswelt.de! Ansonsten wünschen wir euch viel Spaß mit unserem neuen Service-Bereich und dem übrigen breiten Angebot von gameswelt.de! Für Feedback, Kritik und Anregungen stehen wir natürlich gerne per Mail oder im entsprechenden Forum offen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel