Komplettlösung - Game of Thrones: A Telltale Games Series : Guide zu allen Episoden

  • Multi
Von Kommentieren

Kapitel 7

Lady Mira will aus Königsmund verschwinden. Sie irrt durch die Gassen der Hauptstadt und wird von den Lannister-Wachen verfolgt. Ihr seht Lord Morgryn vor einer Kutsche stehen. Stellt euch hinter ihn. Er wird euch beschützen und die Wachen schließlich abwimmeln.

Morgryn fragt euch, was das Problem zu sein scheint. Ihr dürft es euch aussuchen, ob ihr ehrlich zu ihm seid oder nicht. Wichtig ist es nicht. Doch euer Retter offenbart sich schnell als der Verursacher eurer Probleme.

Lord Morgryn scheint nämlich die anonyme Nachricht an die Wachen geschickt zu haben. Er zeigt seine hässliche Seite gegenüber der flüchtenden Lady und greift sie an. Er wirft euch auf der Stelle hinaus und überlässt euch den Lannister-Wachen, vor denen ihr gerade noch geflohen seid.

Kapitel 8

Neues von der Mauer. Ihr marschiert an der Seite eurer neuen Freunde durch den Wald. Sie offenbaren euch ihre Herkunft, die unter keinem guten Stern stand und ein neues Licht auf die Vergangenheit des alten Lord Forrester wirft. Die Gruppe macht sich für einen Angriff der Untoten bereit.

Folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm und ihr übersteht den Kampf. Sollte Finn mit euch hinter die Mauer gekommen und gestorben sein, so seht ihr ihn nun als einen Wiedergänger. Am Ende der Schlacht erfahrt ihr mehr über die Herkunft eurer Freunde und darüber, woher ihre Gefährten kommen. Ihr kehrt zu eurem Dorf zurück und findet heraus, dass Sylvi dem untreuen Ruf der Wildlinge gerecht wurde.

Kapitel 9

Lady Mira hat in Königsmund keinen guten Stand mehr. Die Gute haust in einer Zelle und wartet auf den Henker. Schaut euch den Boden und das Rattenloch an. Danach solltet ihr links vom Balken die Fackel mitnehmen. Versucht damit die Gitterstäbe an der Tür aufzureißen.

Doch leider funktioniert das nicht. Redet mit der Frau, die in der Zelle gegenüber von euch eingeschlossen ist. Seht es als kurzes, interessantes Gespräch an. Was sie euch sagt oder was ihr tut, hat keinen Einfluss auf euer Schicksal. Ihr erfahrt, dass auch sie zum Tode verurteilt ist.

Lord Morgryn kommt und eure Freundin wird abgeführt. Nachdem er euch noch einmal eure missliche Lage geschildert hat, kommt der Lord mit einem überraschenden Angebot. Er will euch heiraten und Mira somit vor dem Henker retten. Doch das soll nicht ohne einen Preis vonstattengehen. Mira wäre in Gefangenschaft, würde seine Kinder gebären und müsste den Familienbesitz Ironrath aufgeben. Er würde an den raffgierigen Lord gehen. Hört euch seinen Vorschlag an.

Entscheidet ihr euch für eine Heirat, bringt man euch hinaus und ihr seid vorerst vor dem Beil gerettet, denn dann kommt Tom statt eurer zum Henker. Entscheidet ihr euch aber dagegen, dann sterbt ihr. Wenn ihr die junge Lady also noch in einer der nächsten Episoden sehen wollt, dann nehmt das Angebot an.

Kapitel 10

Der Kampf im Norden geht weiter. Sylvi wird nach ihrem kurzen Ausbruch schnell wieder gefunden. Sie wurde bei dem Versuch gefasst, Cotter von seinem Leid zu erlösen. Der liegt im Sterben und kann offenbar nicht mehr auf Rettung hoffen, selbst von den Bastarden der Forrester.

Sylvi übergibt euch eine Nachtschattenwurzel und möchte, dass ihr sie ihm zu essen gebt und ihn damit tötet. Ihr habt die Wahl, ob ihr Sylvi sagt, dass ihr diesen Auftrag erledigt oder nicht. Ihr geht in die Höhle, in der man Cotter versorgt. Er liegt bereits in der Mitte des Raumes aufgebahrt und schreit und hustet, wahnsinnig vom Schmerz und vom Fieber.

Man sagt euch, dass man nichts mehr für ihn tun kann. Geht zu ihm hin und beruhigt ihn. Elsera Snow will, dass ihr ihn nicht einfach tötet, sondern ihn für einen Blutzauber opfert und so seinem Tod noch einen Sinn gebt. Sie gibt euch eine Ritualklinge. Damit könnt ihr ihm das Herz herausschneiden und so den Zauber von Elsera verlängern.

Ihr habt aber immer noch den Nachtschatten. So oder so, Cotters Leben endet definitiv nach dieser Szene. Ihr habt es in der Hand, ob ihr ihn Elsera und ihrem Bruder opfert, damit sie weiterhin die Kontrolle über ihre Handlanger haben, oder sein Leben schmerzfrei beendet.

Wenn ihr euch dafür entscheidet, ihm dem Blutzauber zu opfern, dann behält Elsera die Kontrolle über ihre Leute etwas länger. Öffnet den Brustkorb eures Freundes und reißt sein Herz heraus. Geht damit zum Feuer und quetscht es aus. Wenn ihr Cotter hingegen einen friedlichen Tod schenkt, dann wendet sich einer der Soldaten von Elsera gegen ihre Meisterin.

Sie ersticht den Soldaten und verschwindet im Anschluss aus der Höhle mit dem Hinweis, dass der Körper von Cotter und der des toten Soldaten verbrannt werden müssen. Solltet ihr euch für die Heirat mit Morgryn entschieden haben, dann seht ihr nun die Hinrichtung des Kohlejungen Tom.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel