Komplettlösung - Game of Thrones: A Telltale Games Series : Guide zu allen Episoden

  • Multi
Von Kommentieren

Kapitel 1

Die Episode beginnt mit Gared Tuttle. Es folgt die Verbrennung eures Erzfeindes Britt. Egal wie ihr ihn am Ende der letzten Episode getötet habt, jetzt steht ihr als Mörder eines Bruders vor euren Brüdern da. Euer Kommandant will euch am liebsten umbringen und euch den Kopf abschlagen. Während des Gesprächs tritt euer Bruder Finn auf den Plan.

Er berichtet davon, dass er am Abend zuvor bei dem Vorfall dabei gewesen ist. Bestätigt am besten, dass er am Vortag da gewesen ist. Je nachdem, wie ihr euch in den Episoden zuvor verhalten habt, entlastet oder belastet euch Finn. Es hat so oder so keinen Einfluss auf euer Urteil, man glaubt weiterhin, dass ihr den Mann umgebracht habt.

Frostfinger nimmt euch daraufhin in eine Zelle mit, um euch zu einem späteren Zeitpunkt zu exekutieren. Auf dem Weg dorthin kommt ihr an Jon Snow vorbei. Er redet noch einmal mit euch, doch er entscheidet sich, ohne eure Unterstützung wie geplant zu Crasters Festung aufzubrechen. Man wirft euch in eine Zelle und damit ist das erste Kapitel beendet.

Kapitel 2

Jetzt geht es wieder auf den anderen Kontinent zu Asher Forrester und Daenerys Targaryen. Da ihr einen ihrer Drachen gesehen habt, ist sie natürlich daran interessiert, mit euch zu sprechen. Sie glaubt jedoch nicht, dass ihr ihren Drachen gesehen habt.

Einer ihrer anderen Drachen taucht auf. Sagt, dass er kleiner ist als der, den ihr gesehen habt. Wenn ihr euren Mut beweisen wollt, dann streckt die Hand nach ihm aus und versucht ihn zu streicheln. Es klappt zwar nicht, aber Daenerys bemerkt euren Mut. Sie will einen Beweis, dass ihr Drogon gesehen habt.

Jetzt zahlt es sich aus, wenn ihr in der Begegnung in der Episode davor den Drachenzahn aufgehoben habt. Zeigt ihn ihr und sagt, dass ihr ihre Hilfe benötigt. Je nachdem, wie ihr das Gespräch gestaltet, teilt ihr oder euer Onkel Daenerys mit, dass Beshka sich doch in Mereen sehr gut auskennt. Das überzeugt Daenerys davon, dass ihr mit ihr zusammenarbeiten solltet.

Beshka ist hingegen nicht sehr von der Idee angetan, da sie schlechte Erinnerungen an Mereen zu haben scheint. Daenerys will, dass ihr zusammen mit Beshka die Stadt in der Nacht einnehmt. Daenerys willigt ein, allerdings unter der Bedingung, dass euer Onkel während des Angriffs bei ihr bleibt. Er ist quasi das Pfand. Beshka ist von dem Plan keineswegs angetan, doch ihr kommt damit klar.

Kapitel 3

Die Szene wechselt nun zu Rodrik nach Ironrath. Er und Ser Royland trainieren am Hain und werden von seiner Schwester beobachtet. Ihr trainiert ein wenig mit dem Schwert für eine künftige Konfrontation mit Gryff. Ser Royland zeigt euch eine Technik, mit der ihr den Störenfried schlagen könntet.

Probiert diese neue Technik so lange, bis ihr sie könnt. Sie ist aber für eine spätere Konfrontation mit Gryff nur von wenig Bedeutung. Es ist daher auch möglich, bei dieser Aufgabe zu versagen. Bei der späteren Konfrontation müsst ihr dann auf etwas anderes zurückgreifen. Im Anschluss besucht euch eure (hoffentlich noch) Verlobte Lady Elaena. Wenn ihr in der zweiten Episode genug Überzeugungsarbeit geleistet habt, ist sie euch noch immer verbunden. Aber auch wenn ihr sie nicht heiraten solltet, taucht sie auf. Sie ist aufgeregt, hat ihren kleinen Bruder mitgebracht und will mit euch alleine sprechen.

Sie offenbart euch, dass ihr Vater eingewilligt hat, dass sie Gryff heiratet. Sie braucht eure Hilfe, egal, ob sie euch noch immer versprochen ist oder nicht. Willigt ein, Gryff zusammen mit ihr aus dem Weg zu räumen. Sie hat die Garde ihres Vaters mitgebracht und will euch mit deren Hilfe dabei unterstützen, Gryff auszuschalten. Willigt ein, wenn ihr meint, dass das der Weg ist. Auch wenn ihr ablehnt, ihr zu helfen, greift die Garde später ein. Zum Schluss dürft ihr eurer Versprochenen noch einen Abschiedskuss geben, wenn ihr denn wollt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel