News - Fire Emblem Heroes : Mobile-Titel bereits auf Erfolgskurs

  • Mob
Von Kommentieren

Nach Pokémon GO und Super Mario Run ist auch das dritte Mobile-Spiel - Miitomo zählen wir mal nicht als echtes Spiels - ein Erfolg für Nintendo. Das offenbaren nun erste Zahlen von Sensor Tower.

Die Mobile-Analysten von Sensor Tower haben sich unlängst mit dem Release von Fire Emblem Heroes beschäftigt und belegen dabei, dass auch Nintendos drittes Mobile-Spiel auf der Erfolgswelle reitet. Allerdings kommt es an die Performance von Pokémon GO sowie Super Mario Run jeweils nicht ganz heran.

Am ersten Tag nach dem Release wurde Fire Emblem Heroes demnach über zwei Millionen Mal aus dem App Store sowie via Google Play heruntergeladen. Zum Vergleich: Super Mario Run brachte es auf sechs Millionen Downloads, Pokémon GO auf 4,2 Millionen. Das im Mobile-Sektor ebenfalls populäre Clash Royale brachte es jedoch auch "nur" auf die Zahl von zwei Millionen.

Auch in Sachen Umsatz haben Pokémon GO und Super Mario Run, wie ihr der Grafik von Sensor Tower entnehmen könnt, die Nase vorn. Mit 2,9 Millionen Dollar positioniert sich Fire Emblem Heroes aber auch hier sehr gut und hat doppelt soviel Umsatz eingefahren wie Clash Royale.

Damit geht sich auch der dritte Start eines Mobile-Spiels für Nintendo gut an. Kein Wunder also, dass man künftig pro Jahr zwei bis drei solche Ableger für iOS und Android veröffentlichen will.

Fire Emblem Heroes - Heroes & Heroines Trailer #2
Das Video zu Fire Emblem Heroes bietet euch weitere Einblicke zu den Charakteren des Mobile-Ablegers.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel