News - Final Fantasy X/X-2 HD Remaster : Square Enix bestätigt 30fps als Maximum

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • PSV
Von Kommentieren

Laut Square Enix wird morgen das Final Fantasy X/X-2 HD Remaster mit einem 30fps-Lock auf Steam erscheinen. Grund dafür ist die Engine des Spiels.

Gänzlich überraschend ist die Information über ein 30fps-Lock bei Final Fantasy X/X-2 HD Remaster nicht. Schon bei Final Fantasy Type-0 HD gab es diese Obergrenze. Schuld sei laut Square Enix die Engine des Spiels. Der Kampfmodus nutzt nämlich exakt 30fps. Würde man die Framerate höher setzen, käme es zu Problemen.

Dennoch gibt es auch gute Nachrichten. Eine ganze Reihe an Grafikeinstellungen werden das Remaster glänzen lassen, versprach man in einem Livestream.
Dazu zählen:

    • Resolution
    • Screen Mode
    • Brightness
    • Vsync
    • Texture Quality
    • Anisotropic Filtering
    • Shadows
    • Anti-Aliasing
    • Color Correction
    • Post-Filter AA
    • Unsharp Mask
    • Ambient Occlusion

Weiterhin soll das Gameplay bis zur vierfachen Geschwindigkeit darstellbar sein, Zwischensequenzen ausgenommen. Ein ausblendbares HUD wird ebenfalls implentiert, was Screenshots zugute kommt. Auf Wunsch übernimmt die KI zudem den Autokampf.

Final Fantasy X/X-2 HD Remaster - Erinnerungen an Spira Launch Trailer
Zur Veröffentlichung der PS4-Version von Final Fantasy X/X-2 HD Remaster am Freitag gibt es hier den Launch-Trailer für euch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel