Preview - Final Fantasy Type-0 HD : Der Sprung nach Europa

  • PS4
Von Kommentieren

Seit Erscheinen von PlayStation 4 und Xbox One klafft ein großes JRPG-Loch auf beiden Konsolen. Zwar befindet sich Final Fantasy XV in der Entwicklung, bis jetzt gibt es aber kaum richtiges Futter für Fans von japanischen Rollenspielen. Mit Final Fantasy Type-0 HD erwartet uns ein Current-Gen-JRPG, das zumindest für westliche Spieler komplett neu ist.

Schon nach einer knappen halbe Stunde mit dem HD-Remake stellte sich uns vor allem eine Frage: Warum kam Type-0 denn, bitteschön, nur in Japan heraus? Während der insgesamt zwei Stunden, die wir mit dem grafisch aufgebesserten Titel verbrachten, fanden wir keine Antwort auf diese Frage. Zwar spielt sich Type-0 anders als die klassischen Spiele der Reihe, wirkt aber nicht fehl am Platz oder gar ungeeignet für den westlichen Markt. Ganz im Gegenteil: Der ehemalige PSP-Titel bringt frischen Wind in die Serie und wirkt durch seine Geschichte erwachsener.

Mehr Action, weniger warten

Das Kampfsystem setzt nicht auf das klassische rundenbasierte System, sondern ähnelt mehr dem eines Action-Adventures. Die einzelnen Missionen finden in linearen Leveln statt, in denen ihr gegen mehrere Wellen von Gegnern kämpft. Die greifen euch in Echtzeit an. Mithilfe der Schultertasten könnt ihr einzelne Gegner anvisieren, um sie leichter zu attackieren. Das ist zunächst ungewohnt, verbindet aber klassische Final-Fantasy-Kampfelemente mit einer Portion Action.

Eure Gruppe besteht aus drei Mitgliedern, zwischen denen ihr während des Kampfes wechseln könnt. Jedes Mitglied verfügt über eine Standardattacke, eine Ausweichfähigkeit und zwei Spezialangriffe. Durch das Echtzeitsystem sind die Kämpfe sehr schnell und werden bei mehr als drei Gegnern etwas unübersichtlich. Timing spielt dabei eine besondere Rolle. Wenn die Markierung auf anvisierten Gegnern rot oder orangefarben leuchtet, verursacht euer Treffer kritischen Schaden. Die Markierung leuchtet aber nur, wenn ihr nicht wie eine wild gewordene Furie auf eure Gegner einschlagt, sondern die passende Gelegenheit für einen Angriff abwartet.

Final Fantasy Type-0 HD - Die Welt im Krieg Trailer
Der Trailer mit dem Namen "Die Welt im Krieg" zeigt die Welt von Orience, die von einem brutalen Krieg zwischen vier mächtigen Nationen zu zerreißen droht.

Es ist euch überlassen, ob ihr aggressiv auf die Gegner zugeht oder sie langsam und bedächtig mit kritischen Treffern aus dem Spiel nehmt. Das Kampfsystem sorgt gerade durch die Variationen mit verschiedenen Figuren für viel Abwechslung. Auch wenn Type-0 etwas anders funktioniert, sollten eingesessene Final-Fantasy-Fans dennoch mit den Kämpfen glücklich werden. Spieler, die dem taktischen Part des Spiels abgeneigt sind, kommen auch als Haudegen ans Ziel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel