Komplettlösung - Far Cry 5 : Komplettlösung: Alle Story-Missionen, Helfer, Spezialisten und Verstecke

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Far Cry 5 Komplettlösung: Clutch Nixon - Ballern und Beten

In der Spread-Eagle-Bar von Fall's End liegt auf einem der Tische eine Karte. Wenn ihr sie euch anschaut, dann erhaltet ihr mehrere sogenannter Clutch-Nixon-Zielmarkierungen. Dabei handelt es sich um einen längst verstorbenen Stuntman, dessen glorreichen Manöver ihr nachspielen dürft.

Ballern und Beten

Der Clutch-Nixon-Startpunkt im Nordosten von Holland Valley ist mit einer simplen Flugmission verknüpft, in der ihr mit einem Flugzeug durch zahlreiche Ringe fliegt. Sollte ein Ring von einer Zielscheibe verdeckt sein, dann müsst ihr sie zuerst mit dem Bordgewehr zerstören.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen: Ihr müsst eben schnell sein und solltet Kollisionen vermeiden. Die sind zwar weniger schlimm als befürchtet – aber wenn ihr irgendwo hängen bleibt, dann ist das Rennen allein aus Zeitgründen gelaufen. Abschließend sie noch verraten, dass das Verpassen eines Ringes kein Beinbruch ist. Ihr verliert “nur“ einen Zeitbonus von fünf Sekunden und müsst nicht zwingend das Rennen von vorne beginnen.

Feuertaufe

In dieser Clutch-Nixon-Mission sollt ihr mit einem Auto über eine Stuntstrecke fahren und 14 Checkpoints abklappern. Das Fiese daran: Euer Auto brennt und wird nur stückweise beim Erreichen eines Checkpoints gelöscht.

Trotzdem raten wir von einem wilden Bleifußeinsatz ab. Die Zeit ist nämlich weniger euer Problem und dafür mehr die ruppige Strecke. Insbesondere bei Sprüngen müsst ihr möglichst gerade über die Straße fahren. Ansonsten landet ihr auf der Seite oder auf dem Rücken und das Rennen ist vorzeitig beendet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel