Komplettlösung - Fallout 4 : Radioaktiv gut gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Silver Shroud


Zeitrahmen: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Hinweis: Wenn ihr in dieser Mission einen Verbündeten retten wollt, besorgt euch vorher ein Scharfschützengewehr mit gutem Präzisionswert und die Droge Jet. In Goodneighbor findet ihr im Nebenraum des Memory Den den Comic-Fan Kent, der sich das Kostüm seiner Lieblingsfigur Silver Shroud wünscht. Ihr findet es im obersten Geschoss des Hubris-Comics-Gebäudes. Wenn ihr es Kent geben wollt, hält er sich für unpassend: Ihr sollt das Kostüm tragen und Aufträge erfüllen. Zieht das Kostüm also an, stellt das Radio auf die neue Frequenz ein und lauft durch Goodneighbor. Kent wird euch nun die Aufenthaltsorte mehrerer Krimineller durchgeben. Erschießt die jeweiligen Zielpersonen und ihre Begleiter.

Bei jeder Zielperson lasst ihr eine Silver-Shroud-Visitenkarte zurück. Nach einigen Auftragsmorden möchte sich Goodneighbors Bürgermeister Hancock mit euch treffen. Es wird weitergemacht, bis ihr erfahrt, dass Kent von einem Gangster gefangen genommen wurde. Reist zum Milton General Hospital und kämpft euch an zahlreichen Feinden vorbei. Mit einem Fahrstuhl geht es in die nächsthöhere Etage und nach einem kleinen Stück mit einem weiteren wieder nach unten. Ihr trefft den Gangster Sinjin, der Kent eine Waffe an den Kopf hält. Es gibt nur eine Möglichkeit, Kents Leben zu retten: Im Gespräch sprecht ihr jedes Mal als Silver Shroud, um Sinjins Männer in Angst zu versetzen.

Ist die Unterhaltung vorbei, öffnet ihr umgehend euer Inventar. Aktiviert das Jet, dann schießt per V. A. T. S. auf Sinjins Kopf, gegebenenfalls gleich mehrfach. Der Gangster stirbt, die anderen laufen panisch zu den Seiten davon. Versucht ihr es auf andere Weise, wird einer der vier im Raum Kent töten, bevor ihr handeln könnt. Anschließend trefft ihr Kent und Hancock im Bürgermeisterbüro in Goodneighbor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel