Komplettlösung - Ever Oasis : Komplettlösung: Hilfe zu allen Dungeons und Rätseln, Oase ausbauen

  • 3DS
Von Kommentieren

Ever Oasis Komplettlösung: Ka'ara Wüste & Doppelhorn-Höhle

Esna meldet sich bei euch und warnt euch vor den Chaosmonstern, auf die ihr in der Wüste treffen werdet. Gleich danach erhaltet ihr Hinweise zum Kampfsystem. Lest sie euch aufmerksam durch, damit ihr nicht wehrlos vor den ersten Chaosmonstern steht. Geht ins Menü und schaut euch dort erneut das Gerücht über die Erzjägerin an. Ihr könnt euch jetzt einen Hinweis anzeigen lassen, wo sich euer Ziel auf der Karte befindet. Lauft dann in die Richtung, die euch angezeigt wurde. Chaosmonster halten sich überall in der Wüste auf. Ihr erkennt sie schon von Weitem und könnt ihnen ausweichen. Möchtet ihr kämpfen, lauft einfach auf eines zu.

Vor eurem ersten Kampf erhaltet ihr weitere Erklärungen zum Kampfsystem, zum Beispiel, wie ihr einen Gegner anvisiert und ausweicht. Besiegt ihr einen Gegner, erhaltet ihr nicht selten nach dem Kampf einige Gegenstände. Diese Beute wird im weiteren Spielverlauf wichtig, denn oft sammelt ihr Gegenstände ein, die ihr für spätere Bitten dringend benötigt. Es ist daher nicht verkehrt, hin und wieder zu kämpfen. Werdet ihr dabei verletzt, nutzt eure Heiltränke, die sich in eurem Inventar befinden.

Im Westen findet ihr die Doppelhorn-Höhle, geht hinein. Beseitigt die Sandhaufen und die Pflanzen mit eurer Windmagie, auch hier werdet ihr den ein oder anderen Gegenstand bekommen. Nähert euch den Kristallen, die ihr an der hinteren Wand entdeckt. Vor ihnen liegt eine Person, die um Hilfe ruft. Lauft hin und beseitigt die beiden Sandhaufen, die auf der Person liegen. Sprecht sie danach an. Ihr könnt die Frau, bei der es sich offenbar um die Erzjägerin handelt, in eure Gruppe aufnehmen, was ihr natürlich auch macht. Sie möchte, dass ihr ihr beim Erzschürfen helft. Die Frau stellt sich euch als Seshat vor und ihr erhaltet wieder einmal Informationen zur Steuerung. Diesmal wird erklärt, wie ihr zwischen Gruppenmitgliedern wechselt.

Nähert euch der Wand, an der ihr die Kristalle seht. Wechselt zu Seshat, denn die besitzt das Talent, die Erzadern abzubauen. Baut mit Druck auf A die beiden Erzadern ab. Es folgt ein weiteres Gespräch, nach dem Seshat die Gruppe auch schon wieder verlässt. Sie verspricht euch, in der Oase vorbeizuschauen, von der ihr ihr erzählt habt. Kehrt zur Oase zurück und betretet sie. Hier erhaltet ihr Erfahrungspunkte, zum Beispiel für die unterwegs erlegten Chaosmonster. Nach und nach steigt ihr somit im Level und erlernt neue Fertigkeiten. Auch erhöhen sich dadurch eure Werte und ihr werdet unter anderem stärker.

Zwar könnt ihr per Zaubersprung sofort zum Baumhaus springen, besser ist es aber, wenn ihr zu Fuß lauft. Dann nämlich geht ihr auch über die Große Straße, auf der euch Risha anspricht. Sie möchte ihre Einnahmen mit euch teilen. Es folgt eine Erklärung, wie ihr in Zukunft die Gewinn der Läden einsammelt und so zu Taujuwelen kommt. Diesmal werdet ihr ganze 400 Taujuwelen bekommen und könnt damit den nächsten Knospenladen bauen. Sucht einen Platz für den Windräder-Knospenladen und errichtet ihn. Geht anschließend zum Baumhaus und schlaft, da es sicherlich bereits dunkel geworden ist.

Am kommenden Morgen wird ein neuer Sprössling in der Oase auftauchen, Evia. Bevor ihr mit Evia redet, holt ihr eine Ladung Rosbeeren, die ihr Risha bringt. Den Windradladen müsst ihr an diesem Tag noch nicht beliefern, sein Lager ist voll. Evia findet ihr in der Nähe des Speicherpunktes am Ausgang. Sprecht sie an. Sie möchte etwas Fruchtfleisch haben, das sich eventuell bereits in eurem Inventar befindet. Sind euch beim Ausflug in die Ka'ara Wüste die dicken runden Kakteen aufgefallen? Zerstört ihr die mit eurem Schwert, erhaltet ihr Fruchtfleisch. Benötigt ihr noch welches, geht hinaus und zerstört so viele Kakteen, bis ihr die gewünschte Menge beisammen habt. Bringt sie danach zu Evia.

Evia überreicht euch als Belohnung einen Zierpflanzensetzling. Außerdem schließt sie sich der Oase als neuer Bewohner an. Weiterhin dürft ihr ab sofort einen Getränkeladen bauen und erhaltet eine Erklärung, was es mit dem Setzling auf sich hat. Baut ihr diesen gleich neben einem Laden, erhöht ihr dessen Umsatz. Baut den neuen Laden und platziert den Setzling. Evia wird sofort den Laden eröffnen, geht hinein. Für die Lieferungen benötigt ihr beim Getränkeladen Fruchtfleisch, sammelt daher bei Ausflügen in die Wüste ruhig immer etwas auf Vorrat, so könnt ihr zu Tagesbeginn Evia gleich eine Lieferung bringen.

Sprecht danach mit ihr, denn sie hat Informationen zu einer Reisenden, die sie auf dem Weg zur Oase getroffen hat. Dem Gerücht nach, sammelt diese Reisende Bälle und Schals. Solltet ihr solche Dinge in den Läden verkaufen, käme sie vielleicht in der Oase vorbei. Derzeit bietet ihr diese Gegenstände nicht an, behaltet das Gerücht aber im Hinterkopf. Es sollte jetzt etwa Mittagszeit sein. Nutzt die restliche Zeit des Tages dazu, einige Monster in der Wüste zu besiegen und Fruchtfleisch zu sammeln. Kehrt ihr gegen Abend in die Oase zurück, kann es passieren, dass Seshat auftaucht. Sie habt ihr bereits in der Höhle kennengelernt.

Sprecht sie an, auch sie wird sich der Oase anschließen. Ab sofort könnt ihr einen Laden für Webdecken errichten. Bevor das geschieht, sollt ihr zu Esna gehen, die ihr im Baum an der Quelle findet. Sie wird euch helfen, das Level der Oase zu erhöhen. Bevor ihr den Baum betretet, schaut euch die Quelle genauer an. Ihr werdet an einigen Stellen ein buntes Glitzern erkennen. Setzt an diesen Stellen eure Windmagie ein, wodurch ihr Heilfrüchte und andere Gegenstände erhaltet. Es sollte mehrere Stellen am Wasser geben, die sich durch das farbige Glitzern vom normalen Glitzern unterscheiden, bearbeitet sie alle mit der Windmagie.

Sprecht anschließend mit Esna, wodurch eure Oase auf Level drei steigt. Ihr erhaltet den Segen des Regenbogens, wodurch ihr einmal wiederbelebt werden könnt, solltet ihr sterben. Im Spiel folgen nun einige Erklärungen, was es mit dem Segen des Regenbogens auf sich hat. Durch ihn steigen unter anderem eure KP. Ein Rascheln unterbricht das Gespräch mit Esna und ein neuer Sprössling taucht in der Oase auf: Sephres. Lauft zum Speicherpunkt beim Ausgang und begrüßt den neuen Sprössling. Er berichtet euch davon, dass er von Parderratten überfallen wurde und dabei seinen Ring in der Wüste verloren hat. Die Suche nach dem Ring startet ihr jedoch erst am nächsten Tag, geht ins Baumhaus und schlaft.

Beliefert die Läden und geht in die Wüste. Lauft zu den Parderratten, die an der roten Markierung zu erkennen sind und besiegt sie. Eine von ihnen wird den Ring bei sich haben, der jetzt in eure Tasche wandert. Kehrt zur Oase zurück und gebt Sephres seinen Ring. Sephres würde gerne in der Oase bleiben, kann euch aber keinen Samen für einen neuen Laden geben, da der durch die Chaosmonster zerstört wurde. Trotzdem geht ihr nicht leer aus, denn ihr erhaltet einen Wandelbaumsetzling, da Sephres auch ohne Laden in der Oase bleiben darf.

Der Wandelbaum ist ein sehr besonderer Baum, denn durch ihn erhaltet ihr die Möglichkeit, gesammelte Materialien in andere Gegenstände zu verwandeln. Sephres gibt euch noch Tipps, wo dieser Setzling angepflanzt werden sollte. Esna meldet sich zu Wort und verrät euch, dass ihr ihn im Obergeschoss des Baumhauses anpflanzen solltet. Bevor ihr zum Baumhaus lauft, baut ihr noch den Laden für die Webdecken. Hierfür benötigt ihr 110 Taujuwelen, die ihr auf jeden Fall besitzen solltet. Seshat öffnet den Laden. Ihren Laden beliefert ihr mit Parderwolle, von der ihr sicher schon einige im Inventar habt. Ihr erhaltet sie, indem ihr Parderratten besiegt.

Lauft zum Baumhaus und geht die Treppen hinauf. In der oberen Etage werdet ihr automatisch den Setzling des Wandelbaums einpflanzen. Kaum ist das geschehen, erlernt ihr einige Rezepte. Klickt den Wandelbaum mit A an, woraufhin euch das Spiel eine Erklärung zu diesem Feature bietet. Mit den Schultertasten wechselt ihr zwischen den einzelnen Kategorien hin und her. In ihnen findet ihr neue Waffen, Rüstungen und beispielsweise Heilmedizin. Wählt ihr eines der Objekte mit dem Steuerkreuz an, wird angezeigt, was ihr zur Herstellung benötigt. Besitzt ihr das Material, könnt ihr den Gegenstand herstellen. Der Wandelbaum ist daher wichtig, um eure Ausrüstung zu verbessern.

Kehrt zu Sephres zurück und sprecht mit ihm. Sephres erzählt euch, dass es neben den Sprösslingen noch andere Bewohner gibt, die sich in eurer Oase ansiedeln können. Bei ihnen handelt es sich um die sogenannten Biestlinge, zu denen unter anderem Uarat und Serqa gehören. Diese Völker sind gute Krieger und die idealen Gefährten, wenn es einmal brenzlig wird. Sephres teilt euch auch gleich mit, wo ihr einen von ihnen treffen könnt. Eventuell schließt er sich der Oase an, um sie gegen eventuelle Gefahren zu verteidigen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel