News - WCG 2002 - Spieler versichert seine Finger : Sachen gibts, die gibts gar nicht ...

  • PC
Von Kommentieren
Im Rahmen der derzeit laufenden World Cyber Games 2002 in Korea hat sich nun der englische Spieler Alex 'dreg' Nikitin in Zusammenarbeit mit seinem Sponsor blueyonder sein wichtigstes Arbeitsgerät versichern lassen, die Finger nämlich, die ohne Zweifel für das Spielen von 'Quake 3' von Nöten sind. Die Versicherungs-Summe von 375.000 Pfund ist allerdings dann doch schon etwas happig. Sollte den Fingern von Alex 'dreg' Nikitin nämlich etwas zustoßen, würde dieser seinen Platz im Turnier verlieren und möglicherweise auch einen Verlust von Preisgeld hinnehmen müssen. In Korea wird der Engländer als 'blueyonder.dreg' antreten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel