Komplettlösung - Enter the Matrix : Enter the Matrix

  • PC
  • PS2
  • Xbox
  • GCN
Von Kommentieren
Ghosts Kampagne

Mission 10: Das Kraftwerk

Enter the Matrix
Den vor euch liegenden Gang lauft ihr einige Meter entlang und lasst den auftauchenden Wächtern keine Chance. Haltet euch danach eher rechts und klettert die Leiter nach oben. Ein Stück weiter vorne lasst ihr euch wieder nach unten und geht nach hinten rechts, wo ihr zunächst einige Wachen und dann den kleinen Stromreaktor ausschaltet. Etwas weiter rechts findet ihr mehrere Leitern, die ihr nach oben steigt, und nach ein paar Schritten werdet ihr wieder auf Niobe treffen, die jetzt eure Hilfe braucht.
Enter the Matrix
Geht sofort in die Egoperspektive und schaltet im Fokus-Modus die Scharfschützen in dem vor euch liegenden Areal aus. Wartet danach, bis Niobe unten auf der Bildfläche erscheint und gebt ihr schnellstmöglich Feuerschutz. Die Gegner verstecken sich gerne hinter den Kisten, so dass ihr euch darauf konzentrieren solltet. Ist eure Partnerin in Sicherheit, lauft ihr nach links und klettert das Gitter nach oben. Hier angelangt, müsst ihr ein weiteres Mal ein paar Schützen erledigen, bevor ihr euren Weg fortsetzen könnt.
Enter the Matrix
Weiter geht es nach oben, wo ihr euch jedoch gleich wieder ein Stück nach unten begebt und links haltet. Die dortigen Wachen dürften kein großes Problem für euch darstellen. Folgt dem Gang und schaltet am besten schon mal den Fokus ein, um die jetzt in Erscheinung tretenden Schützen möglichst gefahrlos erledigen zu können. Ein Stück weiter hinten findet ihr den Ausgang. Etwas links geht es über die Bretter nach oben. Von der dortigen Plattform schießt ihr die unten stehenden Schützen über den Haufen und lauft dann zunächst nach unten, bevor es über ein Gitter wieder nach oben geht - und dann wieder nach unten. Am Ende des Ganges schreitet ihr die Stufen nach oben, springt dann wieder hinunter und klettert nach den Gegnern die Leiter wieder nach oben. Die Gegner auf dem Plateau solltet ihr möglichst im Fokus-Mode ausschalten und euch dann an den Bretterbergen nach oben ziehen. Dem Gang folgt ihr dann im Uhrzeigersinn nach links.
Enter the Matrix
In der Halle warten auf den Metallstegen oben und hinter den Objekten jede Menge Schützen auf euch, die ihr im Fokus-Lauf nacheinander eliminiert. Hinten links werdet ihr den Ausgang finden, in dem ihr rasch verschwindet. Lauft nun auf die Mitte zu und steigt die Treppe nach oben, wo ihr erneut auf Widerstand stoßt. Drückt den dortigen Schalter, schlüpft rechts durch das Tor und haltet euch auch weiterhin rechts. Jetzt folgt ein recht wirres Labyrinth aus unzähligen Gittergängen, in denen massenhaft Schützen auf euch lauern. Tastet euch langsam vor und vergesst den Fokus beim Schießen nicht. Haltet euch abwechselnd links und rechts, bis ihr zu einer rettenden Leiter gelangt.
Enter the Matrix
Folgt nun immer den großen Toren, hinter denen euch stets einige, teils versteckte Gegner erwarten. Bahnt euch euren Weg zur Not mit dem Fokus, bis ihr wieder einige Schützen von oben ausschalten müsst, um Niobe den Rücken frei zu halten. Mehrmals werdet ihr dabei jedoch auch von einigen SWAT-Teams unterbrochen, die den Raum stürmen, von dem aus ihr so tödlich agiert. Kümmert euch rasch um diese Gegner und kehrt dann zum Fenster zurück, um Niobe abermals einige Unholde vom Leib zu halten. Lauft dann die Treppe nach unten, erschießt die Gegner und macht euch auf das Zusammentreffen mit einem Agenten gefasst. Im normalen Kampf ist dieser nicht zu besiegen, so dass ihr ihn in die brennenden Serverschränke schlagen müsst.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel