Special - E3: Spiele, die fehlten : Bitte melde dich!

  • Multi
Von Kommentieren

God of War, Forza Horizon 3, The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Die Riege der großen neuen Blockbuster, die wir auf der E3 2016 zu sehen bekamen, ist groß. Dennoch sind einige Titel auf der Messe leider nicht aufgetaucht. Wir haben für euch festgehalten, welche vielversprechenden Produktionen dieses Jahr auf der E3 durch Abwesenheit glänzten, und mutmaßen, wie groß das Potenzial ist, in naher Zukunft von ihnen zu hören.

Red Dead Redemption 2 / Red Dead 3

Ursprünglich hieß es laut Gerüchten, dass Take-Two auf der E3 in Los Angeles verkünden wollte, an welchem Titel Rockstar Games aktuell arbeitet. Aus diesen Plänen wurde jedoch nichts. Weder bei Sony noch bei Microsoft präsentierte das Entwicklerstudio neue Titel. Zwar ging das Gerücht um, dass ursprünglich eine Präsentation während der Sony-Pressekonferenz geplant war, diese Aussage dementierte Adam Boys, Vice President of Third Party Relations & Developer Technology Group bei PlayStation, jedoch via Twitter. Rockstar schweigt sich weiterhin zu einer Ankündigung aus. Gerade vor der Messe verdichteten sich die Gerüchte um einen Nachfolger zu Red Dead Redemption 2.

Da ein neues Spiel von Rockstar extrem heiß erwartet wird, braucht es nicht unbedingt eine Messe, damit das Entwicklerstudio mit einem neuen Titel auffällt. Eine Enthüllung auf der gamescom ist unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Bereits bei Grand Theft Auto V verzichtete das Studio auf eine Ankündigung auf einer großen Messe. Dementsprechend hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Vorgehensweise für ein neues Red Dead wiederholt wird.

Top 5 E3-Hype - Open-World-Spiele
Der E3-Hype ist groß. Diese 5 Open-World-Titel solltet ihr in diesem Jahr auf dem Schirm haben!

Final Fantasy VII Remake

Im letzten Jahr wurde das Remake zu Final Fantasy VII offiziell angekündigt. Dieses Jahr legte Square Enix einen Mantel des Schweigens über die Neufassung des Titels. Zwar gab der Publisher bereits im Vorfeld bekannt, dass man plane, das Final-Fantasy-VII-Remake in mehreren Episoden zu veröffentlichen, und dass diese so groß wie einzelne Spiele werden sollen, genauer ins Detail ging Square Enix bisher jedoch nicht. Generell blieb die Serie der Messe zu großen Teilen fern. Der Fokus lag deutlich auf Final Fantasy XV. Andere Square-Enix-Blockbuster wie Kingdom Hearts III fehlten ebenfalls.

Sicher ist bereits, dass Final Fantasy VII Remake nicht mehr im aktuellen Fiskaljahr erscheinen wird. Dies geht aus einer offiziellen Übersicht hervor. Da das Remake zu Final Fantasy VII letztes Jahr auf der E3 angekündigt wurde, liegt es nahe, dass der Publisher erneut eine Messe als Rahmen für neue Informationen nutzen wird. Heiße Kandidaten für eine Ankündigung sind vor allem die Tokyo Game Show im September oder eine von Sonys hauseigenen PlayStation-Experience-Veranstaltungen.

E3-Blockbuster-Ausblick 2016 - Final Fantasy VII Remake
Die Jubelschreie waren groß als das Remake zu Final Fantasy VII auf der letzten E3 offiziell angekündigt wurde. Es sind aber noch SO VIELE Fragen offen, auf der

Shenmue 3

Als das Crowdfunding zu Shenmue 3 begann, brachen kurzzeitig sogar die Kickstarter-Server zusammen. Seither ist es unglaublich still um die lang erwartete Fortsetzung des Dreamcast-Klassikers geworden. Zwar versorgt Ys Net die Unterstützer des Titels regelmäßig mit Updates, diese offenbaren jedoch nur sehr selten neue Details. Die Sehnsucht nach neuem Material auf der E3 2016 war groß, da insgesamt über sechs Millionen Dollar für die Produktion von Shenmue 3 gesammelt wurden.

Wann es wirklich handfeste frische Details zu Shenmue 3 geben wird, ist momentan leider nicht einzuschätzen. Da es sich um ein Kickstarter-Projekt handelt, liegt die Vermutung nahe, dass große, bahnbrechende Neuigkeiten ebenfalls über den Crowdfunding-Service bekannt gemacht werden. Weil ein Release für Dezember 2017 angepeilt ist, sollte Ys Net nicht mehr all zu lange warten, bis man die ersten neuen Bilder zu Shenmue 3 herausrückt.

Shenmue 3 - Magic Monaco Präsentation
Auf der Magic Monaco zeigen die Entwickler von Shenmue 3 neues Material in Form von Umgebungen und Wettereffekten.

Nintendo NX

NX ist kein Spiel, sondern eine Konsole, dennoch wollen wir sie in diesem Artikel nicht unerwähnt lassen: Nintendo gab zwar schon vor der Messe bekannt, dass die NX nicht im Rahmen der E3 2016 präsentiert wird, schmerzlich vermisst wurde sie trotzdem. Im März soll die Konsole bereits erscheinen und bisher haben wir absolut keine bestätigten Informationen über sie. Wir können uns nicht einmal sicher sein, dass es sich bei der NX tatsächlich um eine „Konsole“ im klassischen Sinne handelt.

Mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild sowie Just Dance 2017 waren immerhin zwei bestätigte Titel für die kommende Plattform auf der E3 vertreten. Langsam, aber sicher muss Nintendo mit Informationen zur Konsole herausrücken. Da das Unternehmen in der Vergangenheit meist zur hauseigenen Nintendo Direct griff, um neue Spiele anzukündigen, werden die Japaner wohl auch die NX über diese Internet-Präsentationsform vorstellen. Die Frage bleibt: Wann soll das geschehen? Bis zum März 2017 sind es immerhin nur noch neun Monate.

Top 10 - Nintendo-Konsolen
Nintendo ist eine der wichtigsten Firmen der Videospiel-Geschichte. Doch was sind die zehn besten Konsolen des japanischen Unternehmens. Wir küren die Top 10 Ni

Welche Titel habt ihr auf der E3 2016 vermisst? Verratet es uns in den Kommentaren!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel