Komplettlösung - Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske : Komplettlösung, Tipps & Tricks, alle Hauptmissionen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Ein Riss in der Fassade

Es geht also in das Haus des berühmten Unternehmers Aramis Stilton. Dieser Ort ist sehr komisch und geheimnisvoll. Was euch am meisten nerven wird ist der Fakt, dass ihr in diesem Abschnitt eure Kräfte nicht einsetzen könnt. Das bemerkt ihr sogleich am Beginn der Mission.

Wenn ihr in der Villa seid, dann schaut am Eingang gleich rechts. Dort ist ein Tresor. Öffnet ihn und holt euch das Geld heraus. Aramis befindet sich rechts von euch, doch ist dort kein direkter Weg, den ihr zu ihm nehmen könnt. Ihr müsst also zuerst einmal die Treppen hinauf laufen.

Geht dann immer weiter nach rechts und ihr findet ein Zimmer mit einem Loch im Boden. Springt hinunter und ihr seid schon bei Aramis Stilton angekommen. Doch der scheint völlig teilnahmslos zu sein und spielt auf seinem Piano herum. Der Outsider gibt sich zu erkennen und erzählt euch etwas davon, wieso dieses Haus so aussieht, wie es aussieht und wieso Aramis so zerstreut wirkt.

Der Outsider geht aber nicht, ohne euch etwas zu hinterlassen. Er übergibt euch einen so genannten Chronowandler. Ein wunderbares Gerät, der große Kniff in dieser Mission und die einzige Kraft, die ihr in dem Haus braucht. Mithilfe dieses Gegenstandes könnt ihr die Vergangenheit sichtbar machen und sogar in die betrachtete Zeit reisen. Die Zeit liegt drei Jahre zurück.

Öffnet die Glasscheiben an der Seite des Chronowandlers und ihr blickt in die Vergangenheit. Auf diese Weise könnt ihr Orte in der Villa erreichen, die jetzt unerreichbar scheinen. Ist in der Gegenwart eine Wand im Weg? Vielleicht war es in der Vergangenheit nicht so! Benutzt den Chronowandler gleich einmal an Ort und Stelle.

Das Zimmer sieht jetzt sehr viel einladender aus, doch findet ihr hier noch immer nichts, was irgendwie wertvoll sein könnte. Geht also wieder auf der Erdgeschossebene hinaus. Schaut einfach durch das Schlüsselloch der Doppeltür. Ihr könnt in der Vergangenheit nicht durch diese Tür.

Reist also wieder zurück in die Zukunft und dann in die Vergangenheit. So gelangt ihr durch die Tür. Bedenkt, dass ihr weiterhin keine anderen Kräfte einsetzen könnt. Geht weiter geradeaus an der Küche vorbei und in das Treppenhaus. Merkt euch aber einfach folgende Fähigkeit des Chronowandlers.

Solltet ihr einmal entdeckt werden, dann reist einfach durch die Zeit. In der Villa der Jetztzeit sind keine Wachen, das heißt, dass ihr in Sicherheit seid, sobald ihr einmal gereist seid. Geht in das Erdgeschoss und sucht dort den Tresorraum auf. Ihr findet darin eine Statue.

Sie versperrt euch einen kleinen Weg. Die Lösung liegt (wie euer Charakter richtig feststellt) nicht heute, sondern in der Vergangenheit. Reist in die Zeit zurück. Die Statue ist an einer Vorrichtung festgemacht mitten im Raum festgemacht. Zerstört sie einfach und reist wieder in die Zukunft. Nehmt vorher aber noch die Schätze aus dem Tresorraum mit, es sind Gold- und Silberbarren hier.

In der Gegenwart ist die Statue nun nicht mehr das, was euch behindert und ihr könnt in den Gang dahinter gehen. Wenn ihr möchtet, dann könnt ihr alle Feinde in diesem Haus ganz leicht ausschalten und sie allesamt hinterhältig attackieren und erwürgen. Flieht euch immer in die Zukunft bei Problemen.

Ihr bemerkt, dass alle wichtigen Türen, die in den hinteren Teil der Villa führen, verschlossen sind. Lauft unbedingt in das Esszimmer der Vergangenheit und versteckt euch unter dem Tisch. Auf einem kleinen Hocker ist der wichtigste Gegenstand in diesem Bereich aufgebahrt, der Generalschlüssel. Mit ihm könnt ihr die Tür im Treppenhaus öffnen gehen und zwar in der Vergangenheit und der Gegenwart. Sucht in der Vergangenheit noch alles ab, eher ihr euch hierhin aufmacht.

Geht hindurch und ihr gelangt in eine große Halle. Schaltet durch Zeitreisen alle Wachen in diesem Gebiet aus. Geht anschließend die Treppen hinauf und lauft in Richtung Ziel. Bleibt in der Vergangenheit, da ihr in der Gegenwart viele Fliegen um euch haben werdet, was lästig werden kann.

Wenn ihr durch die Tür geht, dann gelangt ihr in den Hinterhof. Dort sind in der Vergangenheit eine Menge Gardisten, die den noch normal aussehenden Stilton beschützen. In der Gegenwart sind hier nur einige Wolfshunde, die in den Gänger herumstreunen. Geht und schaltet sie zuerst einmal alle aus. Reist dann in die Vergangenheit und erledigt alle Gardisten.

In dem kleinen Pavillon findet ihr Stiltons Tagebuch mit der gesuchten Kombination darin. Nehmt es mit und auch den Geldbeutel, der daneben auf einem Tischlein bereit liegt, es befindet sich eine kleine Summe Geld darin. Verschwindet im Anschluss von hier und betretet wieder das Anwesen. Ihr müsst nach oben laufen, um in das Arbeitszimmer von Stilton zu gelangen.

Vor der Tür ist ein Zahlenschloss. In der Gegenwart ist dieses jedoch völlig zerstört und unbrauchbar. Reist also in die Vergangenheit und gebt dort dann die Zahlen ein. Der Code lautet: 571. Macht euch bereit für etwas ganz Obskures. Die Zeiten scheinen sich in diesem Raum zu überlagern.

Euch erwarten keine wirklichen Feinde in diesem Abschnitt, also keine Sorge. Ihr könnt jetzt auch nicht mehr in der Zeit wechseln. Ihr seid in einer Art Zwischenzeit gefangen. Geht jetzt um die Ecke und beobachtet, was die Verbündeten von Delilah vor drei Jahren ausgeheckt haben und wieso Aramis Stilton seinen Verstand verloren hat. Folgt der Gruppe von Raum zu Raum.

Schaut euch einfach diese nette Zusammenfassung an. Jetzt wisst ihr Bescheid, woher Delilah gekommen ist und wer ihr dabei geholfen hat. Zeit, zu verschwinden. Nehmt einfach den Weg durch den Hauptsaal wieder hinaus und geht durch die Tür beim Treppenhaus. Es wird euch niemand aufhalten in der Gegenwart, weshalb das der einfachste Weg ist.

Verschwindet aus Stiltons Anwesen. Kurz bevor ihr denkt, ihr gelangt wieder ins Freie, holt euch der Outsider wieder ins Nichts und erzählt euch seine beklagenswerte Geschichte. Ihr findet heraus, woher der Outsider kam und woher auch Delilah gekommen ist. Der Outsider gibt euch eine Aufgabe.

Ihr müsst die Seele von Delilah stehlen. Nach der Geschichtsstunde setzt er euch wieder in der realen Welt ab und ihr könnt euch auf den Weg machen, wieder zurück in das Boot zu gehen, wo Sokolov auf euch wartet. Teleportiert euch wieder in die Wohnung, in die euch Meagan aufgesucht hat und geht von dort aus weiter in Richtung der Kanalisation. Steigt in das Boot und die Mission ist beendet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel