Komplettlösung - Detroit: Become Human : Komplettlösung: Alle Entscheidungen und Enden freischalten

  • PS4
Von Kommentieren

Detroit: Become Human Komplettlösung: Hank aufwecken

Sobald ihr Hank durch das offene Küchenfenster gesichtet habt, brecht ihr es sogleich auf und werdet von seinem Hund begrüßt. Er bleibt freundlich, sofern ihr seinen Namen kennt – den ihr wiederum im Kapitel Auf Hank warten erfahren konntet, nachdem ihr euren Partner auf die Hundehaare auf seinem Stuhl angesprochen habt.

Danach steht ihr auf und geht zu Hank, um ihn zu analysieren. Ihr müsst vier Hinweise finden:

  1. Neben seiner offenen Hand liegt eine Flasche Whiskey...

  2. ...und ein Revolver mit einer Patrone.

  3. An seinem halb geöffneten Mund erkennt ihr Spuren von Alkohol, vermutlich aus der Whiskey-Flasche.

  4. Beim Begutachten von Hanks Brust stellt ihr mit Erleichterung fest, dass sein Herz normal schlägt.

Die abschließende Diagnose lautet: Alkoholvergiftung. Deshalb müsst ihr ihm nur ein paar Mal eine runterhauen und ihn anschließend ins Badezimmer schleifen. Dort werft ihr Hank in die Badewanne und dreht den Wasserhahn auf. Euer Partner kommt zu Sinnen, weshalb ihr ihm nun von einem weiteren Mordfall berichten könnt, bei dem vermutlich ein Abweichler seine Finger im Spiel hatte.

Hank wird sogleich wieder patzig und fragt, ob ihr ihn nicht einfach in Ruhe lassen könntet. Ihr formuliert eure Gegenantwort entweder rational, aggressiv, lösungsorientiert oder pragmatisch. Eure Wahl hat keinen Einfluss auf eure Beziehung zu Hank, allerdings schaltet ihr auf dem Flowchart entweder den Weg “distanziert“ oder “verständnisvoll“ frei.

Danach geht ihr einfach oder ärgert Hank, bis er dann doch klein beigibt und kooperiert. Er bittet euch zudem, ihm ein paar frische Klamotten aus seinem Kleiderschrank zu besorgen.

Gesagt, getan: Geht einfach geradeaus ins Schlafzimmer und sucht aus dem weißen Schrank zu eurer Linken ein beliebiges Kleidungsset. Die Wahl hat keine Auswirkungen auf den Spielverlauf. Bringt Hank die Klamotten, woraufhin er sich in Ruhe umzieht und ihr euch etwas in seiner Wohnung umsehen könnt.

Hanks Haus durchsuchen

Genau genommen stehen euch drei Räume zur Verfügung: das Schlafzimmer, das große Wohnzimmer und die Küche links daneben. Dort könnt ihr die folgenden Erkenntnisse sammeln:

Schlafzimmer:

  • Vor dem Bett liegt ein Magazin, das ihr lesen könnt.

Wohnzimmer:

  • Links neben dem laufenden Fernseher entdeckt ihr die Schallplatte Autumn Blues – Vinyl ist wohl auch im Jahre 2038 noch hip.

  • Hund Sumo liegt rechts neben dem Fernseher und lässt sich streicheln.

Küche:

  • In der Küche wimmelt es nur so Pappschachteln und Essensresten, die auf dem kreisrunden Tisch liegen. Neben all den Schachteln entdeckt ihr ein umgekipptes Bild von einem Jungen. Ihr solltet es unbedingt analysieren und so den Namen von Hanks verstorbenem Sohn erfahren: Cole.

  • Auf dem Boden liegt nach wie vor der Revolver mit der Patrone. Wenn ihr ihn aufnehmt, könnt ihr ihn entweder unkommentiert zurücklegen oder Hank danach befragen. Ihr erfahrt in letzterem Fall, dass er gerne russisches Roulette spielt – und wenn er nicht vorher ohnmächtig geworden wäre, dann hätte ihn die Kugel beim nächsten Abdrücken getötet.

Ihr solltet jedenfalls sämtliche Punkte abklappern, wenn ihr schnell genug seid. Hank kommt nämlich nach ein paar Minuten frisch gekleidet aus dem Badezimmer und schließt somit das Kapitel ab.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel