Komplettlösung - Dark Souls : Ultraharte Lösung

  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 30 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Betretet den Turm auf der anderen Seite und klettert die beiden Leitern nach oben. Zieht am Hebel, um die Glocken zu läuten. Begebt euch wieder nach unten und redet mit dem Prediger, der plötzlich neben der Tür steht. Bei ihm könnt ihr fortan nützliche Ringe zur Vermeidung von Giften und Flüchen kaufen.

Nun habt ihr einen langen Rückweg vor euch: Erinnert euch an die Brücke, über der immer noch der Drache kreist. Am einen Ende befindet sich ein Leuchtfeuer, am anderen Ende eine verschlossene Tür. Letztere könnt ihr nun dank des Schlüssels, den ihr nach dem Kampf gegen die Gargoyles erhalten habt, aufschließen und so in einen weiteren Bereich der Stadt gelangen.

Marschiert hinter der Tür eine Treppe nach unten und steigt anschließend die Treppen zu eurer Rechten hinauf. Ihr stoßt auf eine Gittertür, die ihr nur von dieser Seite aus aufschließen könnt und eine Abkürzung zur Stadt der Untoten sowie einem Leuchtfeuer ermöglicht. Nutzt dieses und marschiert bis ganz nach unten.

Die untoten Hunde halten nicht viel aus beziehungsweise sollten nach einem Drachenschwertstreich bereits sterben. Jedoch können sie schwere Blutungen verursachen, wenn sie euch mehrfach hintereinander treffen. Habt ihr sie getötet, dann sucht rechtsherum nach einer Tür, hinter der ihr eine Stimme hört. Öffnet die Tür mit dem Anwesen-Schlüssel, sofern ihr diesen beim Händler gekauft habt, und redet mit dem eingesperrten Magier zweimal. Zerstört das Fass rechts neben ihm, in dem eine Leiche eingesperrt ist. Dieser könnt ihr eine komplette Zauberausrüstung entnehmen.

Lauft danach weiter den schmalen Weg entlang, geht bis zur Kreuzung und sogleich wieder ein paar Schritte zurück. Tötet die Zombies, die euch nachlaufen, aber passt auf: Sie können euch mit ihren Fackeln anzünden, was zwar keinen allzu großen Schaden verursacht, euch jedoch für ein paar Sekunden wehrlos für weitere Angriffe macht.

Habt ihr links- wie rechtsherum alle Zombies vernichtet, dann holt euch bei der Leiche die Doppelmenschlichkeit. Marschiert zurück und begebt euch nun in die andere Richtung. Achtet links wie rechts auf diverse Holztüren: Sobald ihr diese passiert, stürmen aus den zugehörigen Gebäuden ein paar vermummte Assassinen heraus. Achtet einfach auf das Geräusch, sobald die Türen zerbersten. Dreht euch dann sofort um, rennt ein paar Meter zurück, dreht euch wieder um und stellt euch den insgesamt drei Assassinen.

Auch diese sind nicht besonders widerstandsfähig und halten gerade mal einen Schlag mit dem Drachenschwert aus. Wartet wie gewohnt in Blockstellung ab und kontert direkt nach ihren Angriffen. Achtung: Kommt ihnen nicht zu nahe, ansonsten packen sie euch und schlitzen euch die Kehle auf, was viel Lebensenergie kostet.

Folgt dem Weg und stellt euch auf weitere Hunde sowie Assassinen ein. Kurz vor der nächsten Nebelwand schaut ihr nach rechts und folgt dem schmalen Weg. Killt weitere Standardgegner und achtet dabei auf die Ecke zu eurer Linken, hinter der sich ein Assassine versteckt. Marschiert bis zur Sackgasse, plündert die Leiche und kehrt zurück zur Treppe in der Mitte des Gangs. Merkt euch für später die Holztür, die ihr zu eurer Linken seht. Lauft die Treppe hinauf und betretet den großen Turm zu eurer Rechten.

Achtet auf einen Zombie mitsamt Pfeil und Bogen über euch. Tötet ihn und marschiert die große Treppe nach oben. Ihr gelangt zu einem weiteren Durchgang, hinter dem ihr gleich zu eurer Rechten einen Händler vorfindet. Bei ihm könnt ihr Heilmittel gegen Gifte und Blutungen sowie Brand- und Giftpfeile einkaufen. Geht anschließend linksherum bis zu einer Gittertür und öffnet diese.

Geht geradeaus weiter und ihr befindet euch wieder im Feuerband-Schrein-Gebiet. Von dort aus ist es ein Leichtes, das Leuchtfeuer zu erreichen, bei dem ihr zehn Estus-Flakons aufgefüllt bekommt. Begebt euch zurück zur Nebelwand und schreitet durch diese, um euch gleich dem nächsten Endgegner zu stellen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel