Komplettlösung - Dark Age of Camelot : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren
Der Schwertmeister


Vorwort
Der Schwertmeister kann als eine Art leichter Tank angesehen werden, der zwar sehr gut mit der Waffe umgehen, jedoch höchstens eine verstärkte Rüstung tragen kann. Auf Magie muss er genau wie der Fian komplett verzichten, so dass er aus dieser Sparte mit keiner weiteren Unterstützung rechnen kann. Überlegt euch also vorher genau, ob ihr einen solchen Kämpfer spielen wollt oder nicht.

Dark Age of Camelot

Der Beginn
Firbolg oder Kelte - das ist zunächst die große Frage. Wenn man dem Namen des Blademasters Ehre machen will, entscheidet man sich für die Verwendung von Klingenwaffen und diese profitieren auch von der Geschicklichkeit des Charakters. Der Kelte hat hierbei einen besseren Startwert und mit einer anfänglichen Investition einiger Punkte in 'Stärke' und 'Konstitution' haben wir die besten Voraussetzungen für einen schnellen Blademaster, der später auf 'Keltendoppel' spezialisiert wird.

Die ersten Schritte
Als kleiner und unerfahrener Wächter werdet ihr auf die ersten Monster von Hibernia losgelassen und ihr solltet auch keine Zeit verlieren und euch direkt den ersten Monstern zuwenden. Die ersten Kämpfe gegen blaue Gegner sind recht schnell gewonnen und wenn ihr nach humanoiden Monstern (Skelette, Grasgeister usw.) Ausschau haltet, werden euch diese nach ihrem Ableben einige erste Rüstungsteile vor die Füße werfen. Das gesammelte Geld spart ihr genauso wie die Skillpunkte besser bis Stufe 5 auf, um euch dann richtig auszurüsten. Wenn euch der Anfang zu langsam verläuft, sucht doch einen gleichstufigen Partner zum gemeinsamen Leveln – besonders ein Heiler vollbringt hier wahre Wunder, so dass man sich sogar locker an gelbe Gegner wagen kann. Hebt alles auf, was ihr findet und versetzt es in Gold bzw. benutzt es selbst. Die ersten Stufen sind schnell erreicht und ihr seid eurem Ziel ein ganzes Stück näher gekommen.

Meister des Schwertes
Ihr seid nun da, wo ihr eigentlich die ganze Zeit hinwolltet. Mit stolz geschwellter Brust besucht ihr euren Trainer in Tir na nOgh und beginnt eure Karriere als Blademaster. Zu Beginn steckt ihr einige Punkte in 'Klingenwaffen' und eventuell noch ein bisschen in 'Parieren'. Ungefähr ab Level 10 spezialisiert ihr euch auf 'Keltendoppel', da ihr ab diesem Zeitpunkt mit zwei schnellen Schwertern gleichzeitig kämpfen solltet. Die vorher investierten Punkte in 'Klingen' sind keineswegs verschwendet, da diese den Minimalschaden eurer Waffe ein wenig erhöhen. 'Parieren' kann auch immer wieder den ein oder anderen Punkt während eurer Laufbahn abbekommen, da es bei der Abwehr sehr nützlich sein kann, den ein oder anderen Schlag des Gegners abzuwehren. Jetzt begebt ihr euch wieder in die freie Wildbahn und solltet primär versuchen, mit Gruppen zu leveln. Zwar sind blaue Gegner alleine auch kein allzu großes Problem, doch mit einigen Kameraden geht es einfach sehr viel besser voran. Wenn ihr mit Magiern oder Heilern unterwegs seid, solltet ihr hauptsächlich euren Level 6-Keltendoppel-Style benutzen, der die Aufmerksamkeit des Gegners auf euch lenkt. So schützt ihr eure Kameraden, die euch im Kampf dann besser unterstützen können. Ansonsten bleibt euch von nun ab nur ein Leben an der Front.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel