News - CryENGINE V : Neue Engine setzt auf neues Bezahlmodell

    Von Kommentieren

    Im Rahmen der GDC hat Crytek nun die Veröffentlichung der neuesten Version der hauseigenen CryENGINE angekündigt.

    Die neue CryENGINE V setzt dabei auch auf ein neues Bezahlmodell, das der Maxime "Pay What You Want" folgt. Crytek selbst bezeichnet die neue Version der Engine natürlich als die bisher zugänglichste, mächtigste und funktionsstärkste.

    Entwickler erhalten im Zuge des neuen Geschäftsmodells vollen Zugang zu allen Features sowie zum Quellcode der Engine. Dafür ist nur die Entrichtung eines Beitrags notwendig, dessen Höhe sie selbst für angemessen erachten. Lizenzgebühren oder anfallende Servicekosten gibt es demnach nicht mehr. 70 Prozent der geleisteten Beiträge können auch deim Indie Development Fund zugewiesen werden; aus diesem Zuschussprogramm werden dann durch Crytek wiederum Indie-Projekte unterstützt und finanziert.

    Die CryENGINE V führt einen neuen Marktplatz ein, der es erlaubt, auf verschiedenste Assets zurückzugreifen. Auch der neue Virtual-Reality-Trend wird unterstützt. Die wichtigsten Features der Engine werden im Übrigen wie folgt angegeben:

    • C#-Unterstützung: Eine neue API ermöglicht es C#-Entwicklern, direkt in der CRYENGINE V zu scripten.
    • Überarbeiteter Low Overhead Renderer: Steigert die Leistung aktueller Hardware in grafisch anspruchsvollen Anwendungen deutlich.
    • DirectX-12-Unterstützung: Die neueste Version von DirectX erlaubt eine bessere Kontrolle bei der Verteilung von Hardware-Ressourcen.
    • Erweitertes Volumetric Cloud System: Optimiert für VR, um Wolken auch in höherer Qualität bei minimalem Performanceverlusten voll räumlich darzustellen.
    • Neues Partikelsystem: Für beeindruckende Flüssigkeitseffekte in Echtzeit, die beinahe vollständig von der GPU berechnet werden.
    • Neuer Launcher und neue Benutzeroberfläche: Die überarbeitete Benutzeroberfläche ermöglicht eine noch intuitivere Bedienung der CRYENGINE.
    • FMOD-Studio-Unterstützung: Für mehr Flexibilität bei der Auswahl von Audio-Middleware.
    • CRYENGINE Answers: Ein Kanal, über den die CRYENGINE-Community Fragen und Antworten austauschen kann.
    CryENGINE - GDC 2016 Showcase Trailer
    Auch Crytek ist auf der GDC vor Ort, um seine CryENGINE ausgiebig zu präsentieren.