News - BioShock: The Collection : Eintrag zur Alterseinstufung aufgetaucht

  • PC
  • PS3
  • X360
  • Mob
Von Kommentieren

Trotz aller Dementi tauchte nun ein Eintrag im brasilianischen Rating-Board für eine Altersfreigabe auf, in welcher die BioShock-Collection auch für aktuelle Konsolen gelistet wird. Dürfen PlayStation-4- und Xbox-One-Besitzer nun hoffen?

Zu Beginn des Jahres 2016 dementierte Entwickler 2K Games ein Remake von BioShock für die aktuelle Konsolengeneration (wir berichteten). Nun fand sich jedoch ein Eintrag für die Altersfreigabe einer bisher nicht näher bekannten Collection, welche gleich mehrere Plattformen beinhaltet. Neben PC, Xbox 360 und PlayStation 3 werden auch die aktuellen Konsolen PlayStation 4 und Xbox One gelistet.

Normalerweise dauert es nicht lange bis nach der Altersfreigabe auch ein Statement erfolgt, bisher steht dies jedoch aus. BioShock: The Collection wird aber vermutlich die Titel BioShock, BioShock 2 und BioShock: Infinite beinhalten. Wie es jedoch zu den Angaben für die aktuelle Konsolengeneration kam, oder ob hier schlicht eine Fehleingabe getätigt wurde, lässt sich noch nicht bestimmen. Nach dem schnellen Dementi im Januar 2016 könnte ein Remake auch Wunschdenken bleiben.

GWTV News - Sendung vom 29.05.2015
Die GWTV News vom 29.05.2015: BioShock noch immer relevant für Publisher, Need for Speed mit Online-Pflicht & nichts Neues zu Titanfall 2 auf der E3.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel