News - Beyond Good & Evil 2 : Schock! Offenbar werden nicht alle Plattformen angepeilt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Für viele Spieler dürfte die offizielle Ankündigung von Beyond Good & Evil 2 eines der Highlights der E3 gewesen sein. Die unterstützten Plattformen nannte Ubisoft noch nicht, allerdings gibt es diesbezüglich auch frische Hinweise.

So könnten sich Spieler bekanntermaßen für das sogenannte "Space Monkey Program" registrieren, um sich aktiv an der Entwicklung des Spiels zu beteiligen. Wer den Registrierungsprozess abschließt, der wird auch mit der Frage konfrontiert, welches die bevorzugte Plattform ist, auf der man schlussendlich auch teilnehmen und das Spiel zocken möchte.

Die zur Wahl stehenden Optionen umfassen PC, PS4 und Xbox One, so dass davon auszugehen ist, dass zumindest diese auch mit Beyond Good & Evil 2 versorgt werden. Interessanterweise fehlt eine Option für Nintendos Switch. Dabei gab es vor geraumer Zeit noch Gerüchte, das zweite Spiel, das als Prequel zum Erstling fungieren wird, könne sogar zunächst zeitexklusiv ausschließlich auf der Nintendo-Plattform erhältlich sein (zur Meldung: Beyond Good & Evil 2 - Zeitexklusiv für die Switch?). Von einer einjährigen Exklusivität war damals noch die Rede, doch dieses Gerücht scheint damit nun endgültig dementiert zu sein.

Beyond Good & Evil 2 - E3 2017 Trailer Breakdown with Michel Ancel
In diesem elfminütigen Video erklärt euch Schöpfer Michel Ancel alles, was es im ersten Trailer zu Beyond Good & Evil 2 zu sehen gibt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel