gameswelt.tv

Battlefield 3 - Review

Manchmal gibt es solche Tage, an denen man sich wünscht, man hätte auf Mutter gehört und einen anständigen Beruf gelernt. Das mag sich wohl auch Sergeant Blackburn von der US Army denken, als er in New York im Verhör in die Zange genommen wird. Und es sieht wahrlich nicht gut aus, wird er doch mit einem Bombenanschlag in Paris, der iranischen PLR und einem russischen Agenten in Verbindung gebracht. Natürlich glauben die sturen Bundesbeamten unserem wackeren Sergeant kein Wort. Und das, wo die Uhr tickt und New York selbst in Gefahr schwebt. Wer hätte auch ahnen können, dass ein Routineeinsatz in Kurdistan zu solchen Ereignissen führt?

Sergeant Blackburn blickt zurück

Die Einzelspielerkampagne wird, ausgehend vom Verhör, in Form von Rückblicken erzählt, in denen Blackburn seine Erlebnisse der vergangenen neun Monate schildert. Was nicht immer ganz logisch durchgezogen wird, denn um die Handlung abzurunden, übernehmt ihr auch mal die Rolle des russischen GRU-Operative Dima sowie eines Panzerschützen namens Miller. Sei es drum, zumindest ist für Abwechslung gesorgt, denn ihr tummelt euch unter anderem in Kurdistan, in Teheran, Paris und New York. Zudem wird die etwas dünne und klischeebehaftete Handlung nach bester Hollywood-Manier erzählt und in Szene gesetzt, sodass die Charaktere nicht ganz so farblos bleiben wie in anderen Militär-Shootern.

Spielerisch gibt es in den gerade mal fünf Stunden des Solomodus einiges an Abwechslung. Meist seid ihr freilich zu Fuß unterwegs, schlagt euch durch urbane Gebiete oder erlebt eine offene Schlacht auf weiten Ebenen sowie heiße Feuergefechte in bewaldetem Gebiet. Aber ihr dürft euch auch in Fahrzeuge schwingen. Im Kampfflugzeug agiert ihr als Bordschütze und versucht, Gegner mittels Bordgeschütz und Raketen vom Himmel zu holen. Ihr ordert aus luftigen Höhen oder via Satellit Luftunterstützung. Beides sind im Grunde relativ simple Minispiele, bei denen ihr wenig verkehrt machen könnt. Oder ihr setzt euch ans Steuer oder Geschütz eines Panzers, um durch die Wüste zu brettern oder in den engen Straßen von Teheran euer Glück zu versuchen. Die Panzerschlacht in der Wüste ist dabei sicherlich einer der vielen atmosphärischen Höhepunkte. Spielerisch sind diese Abschnitte aber eher seicht und wenig fordernd.

Battlefield 3 - Staaart! Der Beginn des Spiels auf dem PC (mit Ultra-High Detail

Glaubwürdige Schießereien

Die Shooter-Mechanik funktioniert so, wie man es von DICE erwarten darf, nämlich tadellos und ohne Makel mit allen Waffen, vom Messer bis zur Stinger. Munition ist normalerweise kein Problem. Ihr führt reichlich mit euch und im Notfall könnt ihr immer noch herumliegende Waffen getöteter Gegner aufsammeln. Ab und an habt ihr Gelegenheit, schwereres Gerät zu nutzen. So klemmt ihr euch mal an ein Geschütz oder feuert mit einer SMAW auf Panzerfahrzeuge. Und natürlich dürfen die obligatorischen Scharfschützeneinlagen nicht fehlen, die oft aufgrund der Gegnerzahlen gar nicht mal so einfach sind.

Hinzu kommt ein recht cleveres Level-Design, das einen immer mal wieder durch Nadelöhre schickt, damit Spannung und Anspruch erhöht und so die eher schematisch agierende KI gut ausgleicht. Negativ ist hier anzumerken, dass die lineare Grundgestaltung (nicht schlimm) durch doofe Begrenzungen in Form von Warnmeldungen eingeengt wird. So etwas geht auch ein bisschen geschickter. weiter...

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu Battlefield 3

  • Gutes Spiel, schlechter Entwickler

    Finde das Game echt gut, also wenn ich mal zusehen darf beim Freund, leider Kann ich das Spiel auf meinem Rechner Installieren aber nicht starten obwohl die Einstellungen stimmen, darauf hin kann man sich auch nicht an den Support wenden da der Support auch nur Geld machen will wenn man anruft oder einen warten lässt bei Tickets. Rundum ist das Spiel gut, aber nur wenn es funktioniert, leider haben viele das Problem. Ich hoffe das ich in den nächsten Wochen irgendwann mal kontakt aufnehmen kann mit dem Support, was wahrscheinlich wieder zu nix führt.
    MfG euer nivekkunz.

  • Ergänzung: Der Coop Modus ist ebenso genial wie der Singleplayer, über den hervorrangenden Multiplayer brauchen wir erst gar nicht zu reden, Top gemacht Dice und definitiv mehr wert als die 87% Prozent die BF3 hier bekommen hat (mindestens 90%, siehe Crysis 2 und MW). Das einzige was mich ein bisschen ärgert ist, das die Steuerung der Blickrichtung etwas flüssiger sein könnte (siehe MW), die Kollisionsabfrage (aus Deckung schießen, Gegener treffen, besonders auf Distanz, etwas genauer sein müsste) und das Automatische Abstellen des Dreibeins (MG, Scharfschütze) etwas hackelig und zu oft ungewollt von statten geht. Trotzdem bleibt BF3 für mich das Topspiel des Jahres neben LA Noire und Uncharted 3.

  • wußte nicht dass autofahren ohne fahrzeugschein ein verbrechen wäre....
    desweiteren. falls du es immernochnicht so richtig begriffen hast, es geht hier nicht ums illegale spielen, sondern nach den rechtlich geltenden regeln, also spiel kaufen, und los gehts. und erst hier kommt das problem wenn du nicht willst dass jemand deinen rechner ausspioniert, dann hast du ja wohl pech gehabt, mit dem kauf, denn wie schon paar mal geschrieben, ohne das origin läuft das game ja nicht, mit origin, tja, wer sich gern in die taschen schauen läßt bitte....
    was einem als ehrlicher käufer noch bleibt ist, entweder das spiel zurückgeben, oder einfach mal abwarten bis dieser ganze stress mit origin vom tisch ist. denn mal im ernst, ea wird sich damit selbst ins knie schiessen.
    man kann natürlich aber auch alles mitmachen was einem präsentiert wird ohne nachzudenken..... sowas hatten wir ja schon mal.
    gruß

  • Zitat von »hotvanilla«
    @phil13131
    also ich wüßte nicht warum ich nicht ohne papiere fahren kann... somit, schlechtes beispiel zurück.
    und nochmals, ohne das spionpack läuft das spiel nicht. ist das so schwierig zu verstehen?

    Mal nachdenken, illegal wird es möglich sein Battlefield 3 ohne Origin zu zocken. So wie es illegal möglich ist Steam Spiele ohne Steam zu spielen.
    Jedoch musst du legal gesehen Origin im Hintergrund haben.
    Genauso ist es beim Auto. Du bist verpflichtet Fahrzeugschein mit dir zu tragen beim Fahren, kannst es illegal aber auch ohne tun...

  • Frage ? Wie sieht es aus bei der PS3 dort wirt auch ohne.

  • @phil13131
    also ich wüßte nicht warum ich nicht ohne papiere fahren kann... somit, schlechtes beispiel zurück.
    und nochmals, ohne das spionpack läuft das spiel nicht. ist das so schwierig zu verstehen?

    @arparso
    ich habe selbst steam und sehr viele spiele, allerdings spioniert steam nicht auf meinem rechner rum. deswegen läuft steam auch auf meinem geschätfsrechner.
    es geht mir nicht darum das spiel schlecht zu machen,
    oder dice ein keil vor die beine werfen. sie haben einfach pech mit ihrem publisher, und deswegen nun den ärger am hals. jeder trifft falsche entscheidungen im leben....

    gruß

    P.S. nur mal so als gedankenansatz...

    www.express.de/koeln/dreise-autoknacker-ausrede--wollte-nur-kurz-auf-ihrem-navi-nach-dem-weg-sehen-,2856,10901220.html

  • @WTFUAR, @hotvanilla:
    Zahlreiche Spiele sind auch ohne Steam nicht lauffähig, u.a. aktuelle Titel der Total War Reihe, Dawn of War 2, die neueren Call of Dutys, usw.
    Muss Steam deswegen automatisch auch ein Bestandteil des jeweiligen Spieletests werden? Darf der Tester dafür sogar abwerten und Prozentpunkte abziehen, wenn ihm Steam nicht gefällt und er's auch begründen kann?

    IMHO ist das völlig überzogen. Ein knapper Hinweis auf die Steam- oder Origin-Pflicht ist natürlich hilfreich und wünschenswert, aber das sollte keinen Einfluss auf die Spielspaßwertung haben - denn damit hat die Wahl der DRM-Plattform nichts zu tun.

  • Zitat von »hotvanilla«
    nun, aber da ohne origin das spiel nicht funktioniert, gehört es wohl hier rein. du kannst auch nicht n auto verkaufen und den motor weglassen, selbst wenn er einer fremdfirma angehört. ohne das eine funktioniert das andere nicht. somit gehörts zusammen.
    gruß

    Schlechtes Beispiel in meinen Augen.
    Der Motor ist fester Bestandteil vom Auto, wohingegen Origin im Hintergrund läuft und nicht direkt im Spiel integriert ist.
    Ich würde Origin in deinem Beispiel eher mit den Fahrzeugpapieren gleichstellen...

  • nun, aber da ohne origin das spiel nicht funktioniert, gehört es wohl hier rein. du kannst auch nicht n auto verkaufen und den motor weglassen, selbst wenn er einer fremdfirma angehört. ohne das eine funktioniert das andere nicht. somit gehörts zusammen.
    gruß

  • @Gehennah
    Nunja, Media Markt verkauft das Spiel, also sollten sie vielleicht auch darauf hinweisen, welche weiteren Pflichen mit dem Verkauf einhergehen.
    Gameswelt schreibt über das Spiel und die Spielerfahrung und meines Achtens nach gehört Origin da nicht rein...

  • Zitat von »Bryionak«
    Wir haben das Thema durchaus auf dem Radar und es kommt auch noch ein Artikel dazu, auch wenn netzweit mittlerweile fast alles dazu gesagt ist. Wir wollen das Thema aber losgelöst vom Spiel angehen. Denn auch, wenn das eine vom anderen abhängt, sind es zwei paar Schuhe.


    Eine Warnung für die Leser wäre jedenfalls drinne gewesen, wenn sogar Media Markt mittlerweile drauf hinweist, könnte ein Spielemagazin das auch vorm Release schaffen oder?

  • Wir haben das Thema durchaus auf dem Radar und es kommt auch noch ein Artikel dazu, auch wenn netzweit mittlerweile fast alles dazu gesagt ist. Wir wollen das Thema aber losgelöst vom Spiel angehen. Denn auch, wenn das eine vom anderen abhängt, sind es zwei paar Schuhe.

  • Verfassungswidrig

    Es handelt sich um einen Spybot ähnlich dem Staatsrojaner. Und wenn AGBs Gesetzwidrig sind, spielt es keine Rolle ob ich zustimme oder nicht. Man kann das Spiel ohne den Spybot nicht nutzen.
    Quelle war ein Review von einem Radiosender: www.einslive.de
    Das lief aber im Tagesprogramm. Es haben auch schon einige Anwälte Klage eingereicht. Persönlichkeitsrechte sind Verfassungsmäßig geschützt.

    Ein kleiner Hinweis wäre gut gewesen. Keine Abhandlung :-)

  • haha, hauptsache das volk kriegt zucker,
    und alles ist machbar...

    Gruß

    www.n-tv.de/technik/EA-schreckt-zurueck-und-saeuselt-article4662291.html

  • Jeder bekommt was er verdient ...

    Das hier ein erhoehter Klaerungsbedarf besteht, kann man schwer leugnen. BF3 wird nun mal an eine in Deutschland rechtswidrige (AGB, Filescan und Datenuebermittlung) und kundenfeindliche Plattform gebunden. Somit ist BF3 NICHT ohne Origin nutzbar und sehr wohl hier Bestandteil der Betrachtung.

    http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-3/artikel/analyse_zur_eula_von_ea_origin,45612,2561554.html wieder mal bringt die Konkurrenz hier mehr Information - fuer den KUNDEN

    Es geht garnicht darum in JEDEM Artikel die Vertriebsplattform zu bewerten!
    Im Grunde laesst sich das auch relativ einfach loesen, in dem man zu jedem Game-Artikel in der Kurzinfo gleich die Plattform nennt. Auch das ist bei gameswelt nicht der Fall.

    Darueber hinaus verweise ich auch gleich noch auf folgenden Hinweis, den ich schon 2007 an die GW Redaktion gab:
    http://www.gameswelt.de/forum/wbb/index.php?page=Thread&threadID=16862

    Ja ja, ich weiss, ich kann ja auch zur Konkurrenz gehen und mich dort ueber die Spielewelt informieren ... STIMMT!

Informationen zu Battlefield 3

Titel:
Battlefield 3
System:
PC PlayStation 3 Xbox 360 Mobile
Entwickler:
Digital Illusions (DICE)
Publisher:
Electronic Arts GmbH
Genre:
First-Person-Shooter
USK/PEGI:
Ab 18 Jahren / 18+
Spieler:
Offline: 1 / Online: 2-64
Release:
27.10.2011
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Test-System:

  • Intel i7-2600k @3.40GHz
  • 4 GB RAM
  • GeForce GTX 580
  • Windows 7

Systeminfos:

PC

  • Betriebssystem: Windows Vista / 7
  • Prozessor: Core 2 Duo 2,4 GHz oder Athlon X2 2,7 GHz
  • RAM: 2 GB
  • Festplatte: 20 GB
  • Grafikkarte (AMD): DirectX 10.1-kompatibel mit 512 MB RAM (ATI Radeon 3000er-, 4000er-, 5000er- oder 6000er-Serie mit mindestens der Leistung der ATI Radeon 3870)
  • Grafikkarte (NVIDIA): DirectX 10.0-kompatibel mit 512 MB RAM (NVIDIA GeForce 8er-, 9er-, 200er-, 300er-, 400er- oder 500er-Serie mit mindestens der Leistung der NVIDIA GeForce 8800 GT)
  • Soundkarte: DirectX-kompatibel

Xbox 360

  • 1 Spieler
  • 2-24 Spieler online
  • HDTV 720p/1080i/1080p
  • optional installierbares HD-Texture-Pack mit 1,5 GB

PlayStation 3

  • 1 Spieler
  • 2-24 Spieler online
  • HD 720p
  • mind. 1295 MB HDD

Features:

PC Xbox 360 PlayStation 3

  • Frostbite-2-Technologie
  • spannende Einzelspielerkampagne
  • Koop-Missionen
  • umfangreicher Mehrspielermodus
  • DLC End Game:
  • Vier neue Karten, im Vier-Jahreszeiten-Stil
  • Drei neue Fahrzeuge, unter anderem das Motorrad
  • Zwei neue Spielmodi
  • Panzer können aus Transportflugzeugen abgeworfen werden

Titel aus der Serie:

News zu Battlefield 3

... alle News anzeigen

Weitere Artikel zu Battlefield 3

... alle Artikel anzeigen

Downloads zu Battlefield 3

Bilder zu Battlefield 3

Videos zu Battlefield 3

Tipps zu Battlefield 3

... alle Tipps anzeigen

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.