News - Battlefield 1 : EA deutet kostenfreie neue Inhalte an

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Battlefield 1 ist für Electronic Arts ein absoluter Erfolg, das wurde nicht zuletzt bei der Bekanntgabe aktueller Geschäftszahlen deutlich. Damit das auch so bleibt, plant der Publisher offenbar die Veröffentlichung von kostenfreien Zusatzinhalten.

Wie EA gegenüber Investoren bestätigte, läuft der Live-Service rund um den Shooter Battlefield 1 erst an. Dabei sollen nicht nur zahlende Premium-Spieler mit DLC-Inhalten versorgt werden; offenbar plant man auch den Release von kostenfreien DLCs über das Jahr hinweg. Darauf lassen Zitate von CEO Andrew Wilson und CFO Blake Jorgensen schließen.

"Jeder Spieler von Battlefield 1 wird über das Jahr hinweg mehr Wege zu spielen erhalten, mit weiteren Spiel-Updates, neuen Karten und drei weiteren Erweiterungspaketen mit neuen Armeen, Regionen und Schlachtfeldern, die der ganzen Community zur Verfügung stehen werden", so beispielsweise Wilson.

CFO Blake Jorgensen ergänzte: "Ich kann sagen, dass ihr viele Inhalte für die breite Community von Battlefield erhalten werdet, nicht nur für die DLC-Inhaber." Konkreter wurden die beiden Führungsfiguren von EA vorerst noch nicht, für Battlefield-1-Spieler könnten aber auch ohne Premium-Abo rosige Zeiten anstehen, beispielsweise in Form neuer kostenfreier Karten.

Battlefield 1 DLC - They Shall not Pass - Experten-Talk mit Robin zum ersten DLC
Robin konnte in Schweden direkt bei DICE den ersten großen Battlefield-1-DLC They Shall not Pass ausführlich zocken. Er spricht mit Felix im Studio über seine E

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel