News - Battleborn : Season Pass + kostenfreie Updates angekündigt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Wie versprochen hat Gearbox Software zusammen mit 2K Games nun seine Pläne mit Battleborn für die Zeit nach der Veröffentlichung bekannt gegeben.

Nach dem Erreichen des Gold-Status bestätigte das Studio nun, dass es nach dem Release sowohl kostenfreie als auch kostenpflichtige Updates zum MOBA-Shooter geben wird. Wer sich die kostenpflichtigen DLC-Inhalte sichern möchte, der kann auch auf einen Season Pass zurückgreifen.

Zum Verkaufsstart wird das Spiel über 25 unterschiedliche Charaktere geben, die in einem Story-Modus, einem Online-Koop-Modus für bis zu fünf Spieler, einen lokalen Zwei-Spieler-Koop-Modus und in den kompetitiven Multiplayer-Modi eingesetzt werden können. Darüber hinaus sollen dann fünf weitere Charaktere später kostenfrei per Update nachgeliefert werden, so dass es insgesamt 30 geben wird. Die kostenfreien Updates sollen außerdem neue Multiplayer-Modi, Karten, Balance-Updates und Community-Features zu bieten haben. Der erste neue Charakter steht schon fest: Es wird sich um Alani aus der Eldrid-Fraktion handeln; Details zur Protagonistin folgen später.

Battleborn soll außerdem fünf kostenpflichtige Zusatzinhalte erhalten; wer sich im Gearbox-Titel Borderlands auskennt, der kann in etwa einschätzen, was ihn hier erwartet. Jedes Paket wird einzeln 4,99 Dollar kosten und jeweils eine neue Story-Mission sowohl exklusive Helden-Skins und -Rufe bieten. Es handelt sich um PvE-Inhalte, die alleine oder kooperative einen hohen Wiederspielbarkeitswert bieten sollen. Gleichzeitig könnt ihr auf diesem Weg verschiedene Nebenhandlungen ergründen. Alle fünf Pakete könnt ihr euch auch im Rahmen eines 19,99 Dollar teuren Season Pass sichern.

Battleborn - Marquis Character Spotlight Trailer
Mit Marquis wird in diesem Video ein weiterer Charakter aus dem MOBA-Titel Battleborn näher vorgestellt.