Komplettlösung - Baphomets Fluch: Der Sündenfall : Auf den Spuren eines Raubmörders

  • PC
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 20 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Betätigt die Sprechanlage und versucht mit dem Gärtner zu reden. Weil er abweisend reagiert, schaut ihr euch die große Heckenskulptur an und sprecht mit ihm anschließend über das Thema “Formschnittbusch“. Lobt seine Arbeit und identifiziert sie als Adler. Danach könnt ihr seinen Boss erwähnen, ohne abgewiesen zu werden.

Ein paar Szenen später befindet ihr euch in Medovskys Haus. Redet mit ihm, bis er den Raum verlässt. Durchsucht anschließend den Wandschrank, den er offen gelassen hat: Schaut euch alles genau an und nehmt die Münze, die links unten auf dem Schrank liegt. Merkt euch zudem die Jahreszahl 1869, die in dem offenen Buch geschrieben steht.

Geht weg und betrachtet das Zigarettenkästchen auf dem Tisch zu eurer Rechten. Öffnet den kaputten Verschluss mit der Münze und schnappt euch den Schlüssel. Schaut euch nun die Schreibmaschine an, die in der Ecke neben der Tür steht. Merkt euch vor allem die obere Reihe, die die Ziffern 1 bis 0 in kyrillischer Schrift zeigt.

Öffnet die Tür ganz links mit dem Schlüssel aus dem Zigarettenkästchen. Lauft zum Schreibtisch und betrachtet ihn aus der Nähe. Stellt fest, dass auf der Rückseite mehrere Platten gestanzt sind, die den kyrillischen Schriftzeichen auf der Tastatur entsprechen. Ihr müsst nun genau die vier Platten drücken, die der Jahreszahl aus dem Buch entsprechen. Es handelt es hierbei um die zweite von links (Ziffer 8), die dritte von links (Ziffer 6), die vierte von links (Ziffer 1) und die dritte von rechts (Ziffer 9).

Klickt die Dokumente im Geheimfach an, das sich geöffnet hat. Redet danach erneut mit Medovsky, bevor ihr das Haus verlasst.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel