Komplettlösung - Assassin's Creed: Revelations : Ezios (Er-)Lösung

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Nach seinem Aufenthalt in Rom macht sich der inzwischen deutlich gealterte Ezio im Abschluss seiner Trilogie auf den Weg nach Konstantinopel. Gleichzeitig werdet ihr es in Assassin's Creed: Revelations mit eigenen Altair- und besonders kniffligen Desmond-Missionen zu tun bekommen. Damit ihr immer wisst, wo es langgeht, weist euch unsere Komplettlösung stets den richtigen Weg.

Zeitrahmen: 15 MinutenSchwierigkeitsgrad: leicht

Springt zunächst geradeaus von Stange zu Stange und klettert, oben angekommen, linksherum weiter. Boxt einen Gegner zu Boden und hängt euch an das schmale Holzstück an der Wand, die sich direkt vor euch befindet. Hangelt euch linksherum und erneut nach oben. Folgt einfach der Geistererscheinung und ihr solltet problemlos zum Ziel gelangen.

Bei den Gegnern angelangt packt ihr euer Schwert aus und blockt konstant alle Angriffe ab. Kontert mit der entsprechenden Taste genau in dem Moment, wenn einer der Gegner zum Schlag ausholt. Folgt anschließend wieder der Geistererscheinung und fahrt per Aufzug eine Ebene nach oben. Klettert über die Fenster weiter hinauf und springt vom Holzbalken aus nach links. Hangelt euch bis zur Dachkante sowie diese linksherum entlang.

Hüpft an den Balken, steigt auf diesen und springt zwei Balken weiter. Steigt zu eurer Rechten die Wand empor, bis ihr einen Gegner von hinten seht. Erdolcht ihn heimlich und springt so lange geradeaus weiter, bis ihr einen zweiten Gegner von hinten überrascht, den ihr ebenfalls tötet. Steigt die Wand zu eurer Linken hinauf und lauft bis zur Vogelstatue. Drückt den Knopf, der angezeigt wird.

Nach der Sequenz müsst ihr euch einem einzelnen Soldaten im Schwertkampf stellen. Folgt danach dem Weg linksherum, bis ihr zu einem größeren Raum gelangt. Begebt euch über die schmalen Holzbalken direkt über einen der Gegner. Wählt im Waffenmenü die versteckte Klinge aus und tötet ihn per Attentatssprung. Klettert sofort wieder nach oben und erledigt alle weiteren Soldaten auf die gleiche Art. Geht danach zu dem Mann, der bei der Tür kauert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel