Komplettlösung - Assassin's Creed Origins : Komplettlösung: alle Hauptmissionen, Sternbilder & Papyrusrätsel

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Assassin's Creed Origins Komplettlösung: Hauptquests von Faiyum / Fayyum

Die Schuppen des Krokodils

Empfohlene Stufe: 25

Euer erstes Ziel in Faiyum / Fayyum ist der Informant Hotephres. Leider steht seine Hütte leer, weshalb ihr die folgende Untersuchung durchführt:

  • Mitten auf dem Boden liegen etwas Schutt und zahlreiche weiße Schriftrollen.

  • Vor der Treppe liegt ein toter Hund.

  • Am oberen Ende der Treppe entdeckt ihr auf einem Tisch eine durchbohrte Puppe.

  • Im Nebenraum liegen auf einem weiteren Tisch noch mehr Schriftrollen.

  • In der Ecke steht eine Leiter, die euch zu einem Turm führt. Auf dem Turm entdeckt ihr ebenfalls ein paar Schriftrollen.

Bayek stellt fest, dass Hotephres Diener noch leben dürfte und wissen könnte, wo sich sein Herr befindet. Deshalb müsst ihr eben diesen Diener finden und das Lager an den aufgelaufenen Trieren aufsuchen.

Ihr erreicht das Lager, wenn ihr der Hauptstraße nach Westen folgt und somit am Rand des Lagers entlang reitet. Steigt von eurem Pferd ab, sobald ihr euch nordwestlich der Zielmarkierung befindet, und geht zu Fuß nach Südosten. Ihr gelangt zu einer Plattformkante, wohinter der gesuchte Diener in einem Käfig versauert. Er wird nur von einem Soldaten bewacht, weshalb ihr nach unten zum Käfig klettert und den Soldat von hinten erdolcht.

Öffnet den Käfig und es folgt das übliche Spiel: Ihr müsst Hotephres Diener aus dem Lager tragen. Das ist jedoch kein großes Ding, wenn ihr um die kleine, weiße Mauer zu eurer Rechten schleicht und dahinter den Ausgang im Südwesten anpeilt. Zur besseren Orientierung könnt ihr euch noch an dem rot-schwarzen Krug richten, der mitten auf eurem Weg steht.

In eurer Nähe halten sich zwei Gegner auf: Einer steht hinter dem Ausgang und ein anderer auf dem im Südosten. Legt Hotephres Diener auf den Boden und schaltet sicherheitshalber beide Gegner von hinten aus.

Tragt den Diener aus dem Lager und befragt ihn nach Hotephres. Laut seiner Aussage hält sich sein Meister mitten im Moeris-See auf einem Schiff auf. Steuert die neue Zielmarkierung mit einem eigenen Boot an, klettert auf das Schiff von Hotephres und redet mit ihm. Er verweist euch sogleich an seine Frau Khenut. Zudem könnt ihr auf seinem Boot drei neue Nebenquests starten, wenn ihr die Ausrufezeichenmarkierungen abklappert: Sprich mit dem Wahnsinnigen, Die Feuer von Dionysias und Die Krankheit.

Khenut befindet sich mitten in Euhermeria, einer Stadt ganz im Süden von Faiyum / Fayyum. Folgt nach einem kurzen Gespräch ihrer Tochter Schadya und besorgt als Nächstes die Aufzeichnungen aus Khenuts Villa. Leider ist sie bereits von Soldaten besetzt, weshalb ihr mal wieder heimlich vorgehen müsst.

Die Aufzeichnungen liegen ganz im Osten der Villa, weshalb ihr euch zuerst zur Hauptstraße begebt und danach an der Villa vorbeirennt. Ihr solltet zu euer Linken und direkt neben dem Gelände der Villa einen flachen Felsen sehen. Ihr müsst nun über den Felsen schleichen, um die Nordostecke der Villa zu erreichen. Allerdings solltet ihr dabei auf die Wachen acht gebe, die auf dem Dach der Villa stationiert sind und euch nicht sehen dürfen.

Habt ihr die Nordostecke erreicht, dann springt nach unten ins hohe Gras. Wartet nun geduldig, bis ein Soldat mit einem Schild erscheint, vor euren Augen um die Ecke geht und sich vor einen Eingang der Villa stellt. Ihr müsst eben diesen Eingang erreichen, um direkt zur Zielmarkierung zu gelangen. Schleicht hierfür weiterhin durch das hohe Gras und die Blumen, damit euch der Soldat nicht bemerkt. Ihr solltet ihn sicherheitshalber erst dann töten, nachdem ihr den Eingang erreicht habt.

Es folgen schlechte Nachrichten: Ihr findet bei der Zielmarkierung nur eine Leiche und ein Tagebuch. Rennt damit zurück zur Armenküche, doch leider wurden Khenut und ihre Tochter Schadya gefangengenommen und zu einem Leuchtturm gebracht.

Vor dem Leuchtturm ist ein Lager aufgebaut, dass ihr jedoch komplett ignorieren könnt. Springt stattdessen ins Wasser und schwimmt von Norden zum Steg, der am Leuchtturm angebracht ist. Dort kniet eine völlig verzweifelte Khenut, die in Richtung Meer zeigt und nur Schadya ruft. Taucht unter und macht bei der Zielmarkierung eine fürchterliche Entdeckung, womit die Hauptquest beendet ist. Die Jagd auf das Krokodil findet in einem anderen Gebiet ihre Fortsetzung: in Faiyum Oasis / Fayyum-Oase.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel