News - Anno 1503 auf der E3 : Wie die letzten Jahre auch ...

  • PC
Von Kommentieren
'Anno 1503', lang erwartete Titel aus dem Hause Sunflowers wird auch dieses Jahr auf der E3 in Los Angeles gezeigt werden.

Der voraussichtlich im Oktober erscheinende Titel soll euch fünf unterschiedliche Inseltypen bieten, auf denen verschiedene Produkte angebaut werden können. So könnt ihr schon in einer frühen Spielphase die nach Waren verlangende Bevölkerung befriedigen, in dem ihr mit anderen Stämmen und Kulturen Handel betreibt. Darüber hinaus wird das Handels-Feature auch für bestimmte Spielziele in der Kampagne oder den Einzelspieler-Szenarien notwendig sein.

Die Inselwelten in 'Anno 1503' sind sehr groß und ihr könnt verschiedene Städte und Kontore auf einer oder mehreren eurer Inseln bauen. Dadurch habt ihr die Wahl zwischen See- und Landhandel. Der Landhandel ist vor allem dann notwendig, wenn eure Stadt nicht mit dem Schiff zu erreichen ist. Auf dem Landweg werden Karawanen eingesetzt, die zwischen den Städten pendeln und für Warenaustausch sorgen. Für den Seehandel stehen hingegen drei unterschiedliche Schiffstypen zur Verfügung, die zusätzlich noch mit drei verschiedenen Kriegsschifftypen geschützt werden können

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel