Komplettlösung - Agony : Komplettlösung, Guide & Tipps

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Agony Komplettlösung: Kammer der Stille, Tempel der Lust

Die Kammer der Stille

In dem verzweigten Raum mit den goldenen Eiserne-Jungfrauen-Foltermaschinen müsst ihr nach offenen Statuen suchen, aus denen ihr Schädel entnehmt. Diese platziert ihr in der Mitte des Raumes in den Schalen. Nach der ersten Entnahme taucht ein Schattenwesen auf, das euch langsam folgt. Um ihm zu entgehen, könnt ihr die Portale an den Wänden benutzen, die euch je zu eine der anderen Seiten führt. Habt ihr es geschafft, tretet ihr in den Gang mit dem lila Leuchten. In einer Zwischensequenz übernehmt ihr den Körper des Monsters und zerreißt die ankommenden Gegner. Anschließend seid ihr wieder ein normaler Mensch in einem neuen Bereich.

Achtet darauf, nicht herunterzufallen, und speichert am nahen Seelenspiegel. An der markierten Stelle verlasst ihr bewusst euren Körper und fliegt zu dem auf der anderen Seite hinüber. Nach der neuen Zwischensequenz springt ihr über die Schlucht und speichert an dem glänzenden Seelenspiegel. Ignoriert die Steine werfende Dämonin und greift euch die Fackel. An den untoten Babys vorbei geht es zu einer Abzweigung, bei der ihr die rechte Spalte wählt. Neben dem Feuerkorb zwängt ihr euch in die linke Enge und hofft, noch durchzupassen. Nach ein paar Schritten werdet ihr plötzlich von einer Sukubbus aufgespießt, die euch allerdings am Leben lässt.

Passiert die aufgespießten Leiber und ihr gelangt in einen neuen Bereich. Hier ist Vorsicht geboten, da die oben zu sehende Dämonin zu euch herabspringt. Ihr sprintet dieses Mal rasch rechts entlang und enthüllt eines der Opfer. Lasst euch dann töten und wartet auf die Dämonin. Im Anschluss könnt ihr den nun sicheren Körper betreten. Ihr befreit die anderen Menschen und seht euch etwas um. In der Nähe ist ein Knochengitter, das ihr abbrennen könntet. Dafür müsst ihr auf die andere Seite und euch gegebenenfalls erneut töten lassen. Nehmt den weiblichen Körper und damit die Fackel, dann steigt ihr nach oben und gelangt von dort zum Knochengitter.

Der Tempel der Lust

Springt über den Abgrund, geht an den vielen sich windenden Körpern vorbei und bewegt euch behände zum hinteren Ende. Hier verlasst ihr euren Körper und fliegt zu dem auf der anderen Seite hinüber. Ein weiterer beherzter Sprung lässt euch endlich den nächsten Seelenspiegel aktivieren. Mit der Fackel kriecht ihr durch den nahen Tunnel und erlebt darin, wie euch eine Sukkubus aus dem Weg geht. Wieder an der frischen Luft, folgt ihr dem steinernen Pass, immer dem roten Gras nach. Ihr müsst zwei weitere Male springen, werdet dann aber mit zwei Ersatzkörpern und einem Fertigkeitspunkt belohnt.

Eine Blutleiter mit Schädel-Dekoration führt euch nach oben, wo euch die Priesterin zur Eile aufruft. Ihr springt zu ihr hinüber und findet links vor dem Portal noch einen Fähigkeitspunkt. Habt ihr den Apfel gegessen, öffnet sich der Pfad zu einer Kammer namens Die Verteidiger des Lichts. Hier seht ihr im linken Areal eine Waage, die ihr wieder einmal befüllen müsst. In der Kammer klettert ein Schattenwesen herum, und ihr müsst erneut Herzen sammeln und sie in die Waagschale legen. Eines findet ihr bei dem Portal, eines bei der Siegeltür.

An den Säulen in den Räumen sind verschiedene Zeichen aufgemalt. Ihr müsst das mit den zwei horizontalen Strichen und dem Karo in der Mitte finden, und es auf die Siegeltür zeichnen. Dahinter findet ihr ein weiteres Herz und ein Loch nach unten. Springt herab, um eine Zwischensequenz zu starten. Eine Kreatur tötet euch, doch weil es zur Handlung gehört, geht es danach weiter.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel