News - Eidos und die Dalmatiner : Eidos Interactive sicherte sich die weltweiten Veröffentlichungsrechte ...

  • PSone
Von Kommentieren
Eidos Interactive sicherte sich die weltweiten Veröffentlichungsrechte für die PlayStation- und die Dreamcast-Version des Titels Disneys '102 Dalmatiner'. Ab Januar 2001 können alle Fans der gepunkteten Hunde die Welpen 'Domino' und 'Nullpunkt' bei ihren spannenden Abenteuern begleiten. Der gleichnamige Kinofilm kommt im Februar 2001 auf die deutschen Leinwände.

Disneys '102 Dalmatiner' hat insgesamt 20 Level voller Spielspaß zu bieten, in denen es darum geht, so viele Welpen wie möglich zu befreien. Die kleinen Dalmatiner bestehen gemeinsam mit ihren Freunden so manches Abenteuer. Ein besonderer Leckerbissen dieses Spiels sollen die insgesamt sechs 'Mini-Games' sein.

Die Story: Die böse Spielwaren-Fabrikantin Cruella DeVil hat einen ebenso teuflischen wie aberwitzigen Plan ausgeheckt. Sie lässt in ganz England Dalmatiner-Welpen entführen. Der Grund: Ihr Spielzeug verkauft sich nicht und sie glaubt fest daran, dass ausgerechnet die putzigen Hunde Schuld daran sind, wenn Kinder ihr Spielzeug nicht kaufen.
Als die Dalmatiner-Welpen 'Domino' und 'Nullpunkt' eines Abends bemerken, dass ihre Geschwister nicht nach Hause kommen, ahnen sie Böses - und ihr Verdacht wird schnell bestätigt. Sie machen sich auf, jedes ihrer Geschwister aus den Fängen der wahnsinnigen Cruella DeVil zu befreien.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel