News - ZeniMax Online Studios : Stellungnahme und Richtigstellung zur Entlassungswelle

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Wir berichteten ja erst kürzlich unter Berufung auf die lokale Zeitung Connacht Tribune, dass ZeniMax nicht weniger als rund 300 Mitarbeiter entlassen haben soll. Mittlerweile liegt auch eine offizielle Stellungnahme zum Thema vor.

In dieser betonen die ZeniMax Online Studios, dass der Artikel in dieser Form schlicht nicht der Wahrheit entspreche. Zwar könne man Entlassungen bestätigen, diese würden jedoch einen deutliche geringfügigeren Umfang einnehmen.

Statt der bislang rund 300 betroffenen Mitarbeiter, habe man stattdessen nur rund 50 entlassen müssen. Dieser Vorgang datiere auch bereits aus August 2015 und sei ein ganz normaler Prozess. Im betroffenen Studio in Irland sitzt der Endkunden-Service, der an die aktuelle Lage von The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited angepasst worden sei. Aufgrund der erreichten Stabilität könne man die Bedürfnisse der Spieler auch mit dem reduzierten Personal befriedigen. Über den doch sehr ungenauen Bericht im Connacht Tribune sei man sehr enttäuscht.

The Elder Scrolls Online - Willkommen in Orsinium Trailer
Das neue DLC Game Pack Orsinium für The Elder Scrolls Online bringt rund 20 Stunden neuen Story-Content ins Rollenspiel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel