News - Xbox One : Spencer deutet japanische Spiele an

  • One
Von Kommentieren

Xbox OneDie Xbox 360 hatte in Japan einen schweren Stand. Kein Wunder also, dass Microsoft mit der Xbox One dieses Mal alles besser machen möchte, um mehr Marktanteile im fernen Osten zu erobern. Helfen sollen dabei womöglich auch japanische Spiele; schließlich haben Spieler dort einen gänzlich anderen Geschmack als Zocker im Westen.

Dass sich solche Titel tatsächlich in der Mache befinden dürften, das deutete nun Microsofts Phil Spencer via Twitter an.  Auf den Hinweis eines Fans, dass Microsoft auch etwas Liebe für japanische Spiele an den Tag legen sollte, antwortete Spencer, dass er in dieser Woche unangekündigte Titel begutachtet habe, wobei die zugehörigen Konversationen in japanischer Sprache stattfanden. Er könne es kaum erwarten, weitere Details bekannt zu geben.

Gänzlich neu wären japanische Titel für die Xbox One dennoch nicht. Auch Crimson Dragon oder D4 kommen aus Fernost. Gut möglich allerdings, dass Microsoft seine Bemühungen aber generell in diese Richtung intensiviert.

Xbox One - Upload Studio Walkthrough Trailer
1Nie war das aufnehmen und teilen eurer besten Spielemomente einfacher. Dieser Trailer zeigt euch wie intuitiv sich das Upload Studio der Xbox One bedienen läss

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel