News - Xbox One : Neues Feature: Deutlich weniger Xbox- als Xbox-360-Titel

  • One
Von Kommentieren

Auf der E3 hat Microsoft eine Erweiterung des Abwärtskompatibilitäts-Feature der Xbox One angekündigt. Künftig sollen nicht nur ausgewählte Xbox-360-Spiele, sondern auch Titel der ursprünglichen Xbox kompatibel werden. Nun wurden diesbezüglich noch weitere Infos bekannt.

Nach der Ankündigung hat sich sich Xbox-Chef Phil Spencer im Rahmen der E3 weiter zur Kompatibilität der Xbox One mit ursprünglichen Xbox-Titeln geäußert. Demnach dürfen Fans bei weitem nicht die Anzahl von Xbox-Spielen erwarten, die mit der aktuellen Heimkonsole kompatibel sind, wie dies bei Xbox-360-Titeln der Fall ist.

"Es [gemeint ist das Feature] wird nicht so graoß ausfallen wie in Bezug auf die Xbox 360, das möchte ich den Leuten mitgeben", so Spencer. Kein Wunder: Mittlerweile sind rund 390 Xbox-360-Titel mit der Xbox One kompatibel. Bis dato wurden mit Crimson Skies und Fuzion Frenzy aber erst zwei Xbox-Titel angekündigt, die vom Abwärtskompatibilitäts-Feature Gebrauch machen werden.

OMG! One Minute Game-Preview (E3 2017) - Xbox One X
Alles zur Xbox One X in einer Minute von der E3 2017!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel