News - [email protected] Game Pass : Microsoft kündigt weiteres Videoformat an

  • One
Von Kommentieren

Mit "Inside Xbox" hat Microsoft bereits ein Videoprogramm am Start, das sich mit Nintendos Direct-Konferenzen vergleichen lässt. Jetzt leiht man sich noch ein weiteres Streaming-Programm von den Japanern.

Zusätzlich zu den Direct-Konferenzen strahlt Nintendo häufig auch den sogenannten Nindies Showcase aus, zuletzt erst in dieser Woche. Dabei zeigen die Japaner etliche Indie-Spiele, die ihren Weg auf die Switch finden. Dieses Programm schaut sich nun auch Microsoft von Nintendo ab.

So kündigten die Redmonder nun das neue Videoformat "[email protected] Game Pass" an. Der Name ist insoweit etwas irreführend, dass es sich dabei zunächst wirklich um eine Videoübertragung und nicht etwa um Neuzugänge von Indie-Titeln zum Xbox Game Pass handelt. Ob es die vorgestellten Spiele später tatsächlich im Rahmen des Xbox Game Pass geben könnte, bleibt abzuwarten.

Ansonsten erwartet euch eben wirklich etwas Vergleichbares, wie die Nindies Showcases von Nintendo, die es seit Februar 2017 gibt. Alle paar Monate zeigen die Japaner Spiele unabhängiger Entwickler für ihre Plattformen, und das wird auch Microsoft in Bezug auf die Xbox One tun.

Die erste Ausgabe geht am 26. März 2019 um 09:00 Uhr PT über die Bühne; bei uns wird es aufgrund der Zeitverschiebung daher um 18:00 Uhr abends soweit sein. Für die Premiere sind bislang Auftritte der Spiele Void Bastards, Supermarket Shriek und Afterparty bestätigt. In Zusammenhang mit Afterparty wird Microsoft im Zuge der Sendung gar dem Entwicklerstudio Night School Studios einen Besuch abstatten.

Project xCloud - Inside Xbox Präsentation
Im Rahmen von "Inside Xbox" hat Microsoft auch den kommenden Game-Streaming-Dienst Project xCloud vorgestellt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel