News - X018 : Das erwartet euch beim Microsoft-Event

  • One
Von Kommentieren

Am Wochenende steigt in Mexico City Micorosofts Fan-Event X018, in dessen Rahmen es zahlreiche Vorstellungen und Neuankündigungen geben soll. Wir verraten euch hier, wie ihr von Zuhause aus dabei sein könnt und was euch erwartet.

Das Jahr nähert sich langsam dem Ende entgegen, für Microsoft steht aber zunächst einmal noch ein wichtiges Event rund um die Xbox One auf dem Plan: Im September wurde für dieses Wochenende das Comeback des Fan-Events X018 angekündigt, welches in Mexico City steigt.

Auch wer nicht vor Ort ist, wird das Event in mehrerlei Hinsicht verfolgen können. Im Fokus steht dabei sicherlich die Sonderausgabe von "Inside Xbox", die am morgigen Samstag, den 10. November 2018 ab 22:00 Uhr deutscher Zeit mit einer Laufzeit von rund zwei Stunden ausgestrahlt ist. Unter anderem werdet ihr den Stream via Mixer, YouTube, Twitch und Facebook auf den offiziellen Microsoft-Kanälen verfolgen können.

Was könnt ihr dabei erwarten? Larry "Major Nelson" Hryb hat im Vorfeld nun einige Details bekannt gegeben. So wird sich Microsoft vornehmlich auf die Vorstellung aktueller und kommender First-Party-Titel konzentrieren - Neuankündigungen inklusive.

Zum Line-up der Show sollen die nächsten Inhalte für das Rennspiel Forza Horizon 4, der weitere Werdegang der Erfolgstitel Sea of Thieves und State of Decay 2 sowie das nächste Update zu PUBG auf der Xbox One zählen. Auch Crackdown 3 wird nach mehreren Verschiebungen mit Gameplay zu sehen sein. Dazu kommen zahlreiche neue Titel für den Xbox Game Pass und eben die besagten Überraschungen, zu denen ansonsten noch nichts bekannt ist.

Um entsprechende Hoffnungen schonmal frühzeitig zu begraben: Nicht mit von der Partie wird Halo Infinite sein. Dagegen sind Spekulationen um einen möglichen ersten Teaser zu Fable 4 noch nicht ad acta gelegt worden.

XO18 - Announcement Trailer
Phil Spencer hat mit der XO18 ein neues Xbox Fanfest im November sowie Maus- und Tastatur-Support für die Xbox One angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel