Special - Games with Gold vs. PS Plus : Wer liegt im April vorne?

  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
  • PSV
Von Kommentieren

The Wolf Among Us – A Telltale Game Series (Xbox One)

The Wolf Among Us basiert auf der Comic-Reihe „Fables“ von DC und Vertigo. Als Sheriff Bigby Wolf müsst ihr den Mord an einer jungen Frau aufklären. Außerdem müsst ihr Märchencharaktere wie Taddäus Kröte oder die drei kleinen Schweinchen davor bewahren, in unserer Welt entdeckt zu werden.

Unsere Wertung: 8,5/10

Metascore: 83

Sunset Overdrive (Xbox One)

Mit Ratchet & Clank sowie Spyro the Dragon feierte Insomniac früh Erfolge auf der PlayStation. Sunset Overdrive ist der erste Microsoft-Exklusivtitel des Studios. Wenn man sich die Geschichte des Entwicklers ansieht, haben nahezu alle Spiele etwas gemein: Sie sind bunt und verrückt und versuchen, Genre-Grenzen zu sprengen. So auch Sunset Overdrive.

Unsere Wertung: 8,5/10

Metascore: 81

Dead Space (Xbox 360)

In der fernen Zukunft von Dead Space ist der kaum stillbare Hunger der Erdbevölkerung nach neuen Ressourcen die treibende Kraft hinter der Erforschung des Weltalls. An Bord der Ishimura entdeckt der Ingenieur Isaac Clarke, dass die Besatzung bei ihren Minenarbeiten eine uralte und grausame Rasse von Außerirdischen an Bord gebracht hat. Unbewaffnet, einsam und von Angst zerfressen muss Isaac nicht nur ums Überleben kämpfen. Er muss auch dafür sorgen, dass das außerirdische Grauen wieder auf dem Planeten versiegelt wird.

Unsere Wertung: 85 %

Metascore: 78

Saints Row IV: Re-elected (Xbox One)

Im vierten Teil der Saints-Row-Saga kämpft ihr als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika gegen eine Alien-Invasion – Superheldenkräfte inklusive. Trotz der Alien-Thematik ist Saints Row IV nicht unbedingt abgedrehter als seine Vorgänger. Auf euch warten abermals zahlreiche Persiflagen anderer Spiele.

Unsere Wertung: 7,0/10

Metascore: 75

Fazit:

Auch im April bietet das PlayStation-Plus Programm zwei Titel mehr an. Trotzdem hat das Microsoft-Angebot in diesem Monat den Wertungen nach die Nase vorne. Lasst euch von den Zahlen jedoch nicht täuschen: Zu Deal Star und Shutshimi liegen noch keine Beurteilungen vor. Zumindest im Fall der Goldfischschießerei gehen die Tendenzen im Internet in eine positive Richtung. Dafür bietet Microsoft diesen Monat einfach größere Titel an. Der Kritikerpokal verbleibt also vorerst in den Händen von Games with Gold. Wie immer hängt es letztlich von eurem Geschmack ab, welche Auswahl besser für euch geeignet ist.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel