News - Xbox 360 - Launch-Line-Up lichtet sich : Kameo und Oblivion erst 2006? ...

  • Xbox
Von Kommentieren
Das Spieleaufgebot zum Launch der Xbox 360 lichtet sich anscheinend: Wie das renommierte US-Magazin Electronic Gaming Monthly in seiner neuen Ausgabe berichtet, wird das von Rare entwickelte Action-Adventure 'Kameo: Elements of Power' erst im Jahr 2006 erscheinen. Auch die Veröffentlichungen des Rollenspiels 'The Elder Scrolls: Oblivion' und des Rennspiels 'Project Gotham Racing 3' gelten zum Launch der Konsole demnach als unsicher.

Die Meldung kommt überraschend, da Microsoft erst vor kurzem 'Kameo: Elements of Power' und 'Project Gotham Racing 3' neben dem Ego-Shooter 'Perfect Dark Zero' und dem Beat'em Up 'Dead or Alive 4' als Launchtitel genannt hatte. Vor allem bei 'Project Gotham Racing 3' besteht aber wohl noch Hoffnung auf eine pünktliche Fertigstellung. Und auch 'The Elder Scrolls: Oblivion' soll laut Publisher Take 2 bislang noch Anfang Dezember in Europa auf den Markt kommen.

Langsam wird das Launch-Line-Up dennoch überschaubar: Neben 'Need for Speed: Most Wanted' und 'Tiger Woods PGA Tour 06' von Electronic Arts, Activisions 'GUN', 'Call of Duty 2' und 'Quake 4', Ubisofts 'Ghost Recon 3' und 'King Kong' sowie Segas 'Condemned' gelten nur noch THQs 'The Outfit' und 'Saint's Row' als recht sichere Kandidaten für einen Dezember-Release. Im Vergleich zu anderen Konsolenstarts schneidet die Xbox 360 damit aber natürlich noch immer gut ab.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel