Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Test - WWE 2K18 : Der Spielspaß-Powerslam

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von  |  |  | Kommentieren
Greift zu, wenn...

… ihr Wrestling-Fans seid und das WWE-Flair auch an der Konsole erleben wollt.

Spart es euch, wenn...

… ihr mit Wrestling nicht viel anfangen könnt oder euch bereits kleinere Glitches stören.

Fazit

André Linken - Portraitvon André Linken
Aus Fehlern gelernt

Ich verfolgte die WWE schon, als sie noch WWF hieß und hierzulande nur via Eurosport oder Tele 5 zu sehen war. Entsprechend viel Zeit habe ich mit diversen Wrestlingspielen verbracht – unter anderem auch mit WWE 2K17, das bei mir eine gewisse Frustration hervorgerufen hat. Es war Jammern auf einem relativ hohen Niveau, doch wollte im Vorjahr die ganz große Euphorie nicht aufkommen.

Das ist bei WWE 2K18 anders: Die Entwickler haben an vielen Stellen angesetzt und (kleinere) Änderungen vorgenommen. Alles wirkt etwas runder, größer und vor allem hübscher. Das Grafik-Upgrade war dringend nötig und kommt der Atmosphäre des Spiels sehr zugute. Es passt noch längst nicht alles, es gibt nach wie vor Luft nach oben. Doch ich habe wohlwollend registriert, dass die Entwickler wohl auf die Kritik der Fans gehört haben – zumindest größtenteils.

Wer also die WWE mag und nach einem ebenso umfangreichen wie unterhaltsamen Wrestlingspiel sucht, sollte WWE 2K18 unbedingt eine Chance geben.

Überblick

Pro

  • enorm großer Umfang
  • verbesserte Grafik
  • toller Karrieremodus
  • umfangreicher Editor
  • tolle WWE-Atmosphäre
  • große Auswahl an Wrestlern

Contra

  • noch immer einige unschöne Glitches
  • Kommentatoren nerven schnell
  • keine Frauen im Karrieremodus
  • Promos ohne Sprachausgabe

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

WWE 2K18
Gamesplanet.comWWE 2K1844,99€ (-10%)PC / Steam KeyJetzt kaufen